Lohnt sich ein All-Inclusive-Urlaub preislich?

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Diese Art von Urlaub rechnet sich besonders für Familien. Du hast kaum Nebenausgaben, auch wenn die Kinder mal ein Getränk, Eis u.s.w. haben möchten. Ebenso profitieren Sportbegeisterte von All-In-Angeboten, da Sport in vielen Clubs dann kostenlos angeboten wird. Falls Du lieber Land + Leute erkunden möchtest und abends lieber auswärts isst, kannst Du gerne darauf verzichten. Dann lohnt es sich nicht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich finde es kommt immer sehr auf einen selber drauf an. Man kann zumindest nicht sagen, dass sich All Inclusive immer für einen lohnt. Man muss schon genau schauen, was in dem Angebot alles enthalten ist und was man davon selber wirklich braucht. Oft haben die Angebote für das All Inclusive Angebot einen riesen Aufschlag und dann nutzt man doch nur einen Teil davon und hätte am Ende einiges sparen können, wenn man doch ein normales Angebot mit Halbpension oder Vollpension gebucht hat. Wer braucht denn schon lokale alkoholische Getränke. Je nach Land können das ganz schön furchtbare Sachen sein, die man gar nicht trinken mag, selbst wenn sie inklusive sind. Hier habe ich einen schönen Artikel gefunden für wen sich das wirklich lohnt: http://www.smavel.com/index.php?de-all-inclusive-vor-und-nachteile

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
polarfuchs 16.06.2011, 17:45

Ob es wirklich hilfreich ist, eine Frage von November 2008 jetzt noch zu beantworten....?

0

Grundsätzlich hängt die Frage "AI" von den jeweiligen persönlichen Urlaubsvorstellungen, bzw. auch Zielgebieten ab. Die typischen Destinationen dafür sind nach wie vor noch die Karibik mit der DOM.-REP.;CUBA usw. auch in der Türkei ist es angesagt. Aber in vielen anderen Zeilgebieten von Spanien über Italien bis Griechenland und besonders in Ostasien ist dieses weniger ein Thema. Aber darf man der Fachpresse glauben schenken, soll 2009, vielleicht auch wegen der wirtschaftlichen Situation "all inclusive" noch zunehmen,da wie auch schon geschrieben, es für Familien oder auch in Club´s wegen dem Nebenkostenfaktor schon überlegenswert ist.

Noch ein schönes Adventswochenende !

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Für Familien ist All-Inklusive praktisch immer günstiger. Man hat dann wirklich fast alles bezahlt, und es kommen praktisch keine Nebenkosten mehr dazu. Allerdings gibt es Einfach-AI, normales AI und Ultra-AI. Bei Ultra-All-Inclusive sind sogar Cocktails und richtig teure Spirituosen im Preis enthalten. Sonst heisst es oft "einheimische alkoholische Getränke sind inklusive". Das ist dann Einfach-Bier, der Einfach-Landwein und einfacher Fusel kurz nach Selbstgebrannten.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

All Inclusive-Urlaub lohnt sich, wenn die Nebenkosten vor Ort höher wären als die Differenz zwischen Hotel mit Halbpension und All Inclusive.

Man sollte ebenfalls nur Halbpension buchen, wenn man gerne die landestypische Küche ausprobieren möchte, die es im Hotel nur bedingt gibt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich denk mal man sollte, wie immer im Leben, mischen..

Ein All Inclusive Urlaub kann manchmal genau das sein was man braucht..

mein letzter AI Urlaub war im Mai in der Türkei, für 300 Euro eine Woche, und das war genau richtig. Den ganzen Tag alle Getränke, inkl. Bier, Wein.. und Essen wie Pizza, Burger usw. soviel man will, abends an der Bar genauso. das MUSS einfach mal sein.

Der nächste Urlaub wird dann wieder mit vielen Entdeckungen, Ausflügen und Action., aber einfach mal All Inclusive Abschalten ist definitiv zu empfehlen (und lohnt sich in Ländern wie Türkei auch preislich unbedingt)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?