Lohnt sich die Besichtigung des Fort Mont-Valerien in Suresnes bei Paris?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Hallo Carla,

Wenn Ihr nebenan wohnt, ist es die Mühe, auf den Mont-Valérien hinauf zu steigen, allein schon wegen der schönen Lage und der Aussicht über Paris wert.

Oben gibt es eine Festungsanlage, die im deutsch-französischen Krieg von 1870/71 ein bedeutender französischer Stützpunkt war, später während der deutschen Besatzung Frankreichs im 2. Weltkrieg als Hinrichtungsstätte zu trauriger Berühmtheit kam und uns Deutsche daher besonders betroffen macht. Es gibt ein Denkmal für Widerstandskämpfer, eine Andachtskapelle und einen Saal mit ergreifenden Dokumenten und Briefen.

Man kann, aber muss sich nicht damit auseinandersetzen. Ich würde, wenn es so nah liegt, hinaufsteigen und mich umsehen. Es benötigt nicht viel Zeit und wer weiss, ob ihr jemals dazu noch einmal eine so gute Gelegenheit haben werdet. Einen längeren Extra-Umweg machen Parisbesucher sonst wohl nur, wenn sie eine besondere Beziehung dazu, ein besonderes Interesse an Festungsbauten, am Kriegsgeschehen oder dem kurz vor der Seligsprechung stehenden Abbé Franz Stock haben, einer in der Tat sehr bemerkenswerten Persönlichkeit. Dort nachzulesen

-> http://de.wikipedia.org/wiki/Franz_Stock

von wo Ihr Euch auch weiter zum Mont-Valérien durchklicken könnt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Kurz und knapp: ich fand es absolut uninteressant! Aber das ist immer Geschmackssache...

Fort Mont-Valerien - (Frankreich, Paris, Besichtigung)
Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?