Lohnt sich der Abschluss einer Reisegepäckversicherung?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Na ja, es kommt drauf an. Da hier ja so schön von der Hausratversicherung gesprochen wird, kleiner Hinweis: Die Hausratversicherung zahlt nur bei Einbruchdiebstahl. Es muss also z.B. die Hotelzimmertür aufgebrochen worden sein. Dann würde die Hausratversicherung zahlen. Wenn aber die Hotelzimmertür mit einem Zweitschlüssel geöffnet wurde (vom Personal beispielsweise) zahlt die Hausratversicherung nicht. Wohl aber die Reisegepäckversicherung. Ebenso zahlt die Hausratversicherung nicht bei Diebstahl aus dem Mietwagen. Dafür: die Reisegepäckversicherung. Doch ob man die nun braucht, sollte jeder für sich entscheiden. Ich persönlich halte eine Reisegepäckversicherung für überflüssig.

Meines Erachtens ist es unnötig, da bei Verlusten die Hausratversicherung einspringt, es sei denn, man handelt grobfahrlässig, aber dann zahlt die Reisegepäckversicherung auch nicht. Also, wenn Du eine Hausratversicherung hast, kannst Du Dir das Geld echt sparen.

Ich habe noch nie eine Reisegepäckversicherung abgeschlossen. Bei Diebstahl zahlt nämlich auch die Hausratversicherung. Lies einfach mal in deiner Hausratpolice nach, was da so drin steht. Da kannst du dir das Geld für die Reisegepäckversicherung sicherlich sparen.

Kurze Antwort, - NEIN. ... Zu Viele Auflagen und Einschrängkungen. Eine Hausratversicherung reicht auf Reisen aus.

Was möchtest Du wissen?