Lohnt es sich in Vancouver die Capilano Suspension Bridge zu besichtigen?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Ich finde durchaus, dass sich ein Besuch der Brücke lohnt. Man kann dort direkt mit dem Bus hinfahren und es ist zwar außerhalb des Stadtzentrums aber schon in 20-30 Minuten zu erreichen. Die Brücke ist allerdings sehr touristisch aufgemacht mit einem Abenteuerpark drum herum, mit Baumhäusern und Indianertipis etc. Es lohnt sich aber schon einmal aus Vancouver raus zu fahren und die Wälder zu genießen und sich von den atemberaubend hohen und großen Bäumen verzaubern zu lassen.

Die Capilano is tca 30 Minuten vom Stadtzentrum entfernt. Du kannst die Brueck und den Park in dem sie sich befindet mit diversen Sightseeing Touren erreichen oder aber mit nem Shuttleservice der an 4 verschiedenen PLaetzen die Leute aufgabelt. Der Shattle verkeht immer zu vollen Stunde von 9-13 Uhr. Es ist also einfach hinzukommen. Der Eintritt in den Park und zu Bruecke kostet derzeit ca 32$.

Es ist schon ein Erlebnis ueber die Bruecke zu gehen und man sollte wirklich keine Hoehenangst haben, denn das Dingt wackelt schon ganz nett, entweder weil der Wind heftig weht oder aber weil andere auf der Bruecke etwas fest auftreten.

Was ich aber noch interessante finde als die Bruecke ist der sog. Cliffwalk. Der wurde erst im Juni diesen Jahres geoeffnet und ist der Hammer :)

Hier der Link dazu und auch zum Rest des Parks: http://www.capbridge.com/cliffhanger.php

Viel Spass bei der PLanung

Gruss aus BC Dieter

Was möchtest Du wissen?