Lohnt es sich, in Recife einen Mietwagen auszuleihen?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Olinda, "die Wunderschöne", ist von Recife aus mit dem Bus schnell zu erreichen. Dieses Städtchen gehört zu den Kulturdenkmälern der Menschheit und besteht aus wunderschönen schmalen alten Gassen mit Kopfsteinpflaster, bunte Häuser, viele Künstlerateliers , wunderschönen alten Kirchen und Kapellen. Du kannst wunderbar einen Spaziergang durch die Altstadt machen und von der höchsten Erhebung hast du einen atemberaubenden Blick aufs Meer und das am anderen Ende der großen Bucht liegende Recife.

Wenn du auch schön am Stand relaxen möchtest, dann fahre doch mit dem Bus nach Porto de Galinhas.Dort gibt es türkisblaues Wasser und schöne Sandstrände.

Ich häng dir mal einen Link von Olinda mit an. Da stehen sämtliche Sehenswürdigkeiten mit drin.

http://www.brasilien.de/ReiseService/reiseangebote/pernambuco/sehenswuerdigkeit/olinda.asp

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von sternmops
06.12.2011, 18:09

Danke für den Stern!

0

Da gibt es mehr als ein Tagesausflugsziel ;) Igarassu wäre ein Ziel. Oder einfach gemütlich der Küste entlang Richtung Süden. Vorbei an wunderschönen Stränden und interessanten Eindrücken von Land und Leuten.

Uneingeschränkt deshalb: JA (mit den üblichen Sicherheitsempfehlungen). Und ruhig auch mal den Bus benutzen. Da bekommt man natürlich auch Eindrücke mit, die man im privaten Mietwagen "unter sich" und mit sich alleine natürlich nie haben kann.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von sternmops
10.11.2011, 18:09

Iguassu ist aber kein Tagesausflug. Da muß man ja erst mal hinfliegen, ankommen, angucken, übernachten, zurückfliegen.

0

Was möchtest Du wissen?