Lohnt es sich, für einen Tag von Miami aus nach Key West zu fahren?

4 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Ich schließe mich den Vorrednern an und empfehle mindestens 1 Übernachtung in Key West. Man muss einfach die allabendliche Feier des Sonnenuntergangs miterleben und danach in Hemingway's Bar noch einen Drink nehmen. Die Abendstimmung ist einfach unvergesslich. Wir haben im Eden House http://www.edenhouse.com/ übernachtet. Die Zimmer sind alle originell eingerichtet und der Besitzer animierte uns dazu, in der Nacht ein Bad im idyllischen Pool im Innenhof unterm Sternenhimmel zu nehmen. An diese romantische Nacht denken wir noch immer gerne zurück. Außerdem lohnt es sich, auf den einzelnen Key's jeweils einen Stop einzulegen, es gibt viel zu entdecken und auch manchen kleinen Sandstrand mit türkisem Wasser auszuprobieren (Key West ist zum Baden im Meer nicht so geeignet). Einen längeren Aufenthalt hatten wir in einem interessanten Park, wo wir per Boot durch die Mangroven gefahren wurden (der Link folgt im Kommentar).

Key West ist auch sehr "bunt und tolerant"!

Auszug aus Wikipedia: "Key West hat einen verhältnismäßig großen Anteil an Schwulen und Lesben in der Bevölkerung und ist für diese Gruppen auch ein beliebtes Reiseziel. Die „Key West Business Guild“ ist die älteste schwul-lesbische Handelskammer der USA. Die Stadt ist für ihre Toleranz und Akzeptanz bekannt und hat den Leitspruch „One Human Family“ (etwa: Eine (einzige) menschliche Familie) angenommen, um dem Wunsch, alle Menschen mit Respekt und Würde zu behandeln, Ausdruck zu verleihen. Außerdem ist Key West das Zuhause für viele exzentrische Bewohner und Besucher."

0

Hallo! Wenn du schon in Florida bist, dann würde ich an deiner Stelle natürlich auch nach Key West fahren. Aber eigentlich schließe ich mich Wahrsager an. Dort ist es nicht so aufregend oder schön, dass man gleich eine Nacht üebrnachten müsste. Ich würde abends wieder nach Miami fahren. Es sei denn es finden gerade Konzerte statt, oder ihr gönnt euch eine Fahrt auf dem Speedboat.

Lohnt auf jeden Fall auch als Tagesausflug, das machen viele Touristen in Florida!

Man muss in den USA dem Auto fahren etwas anders gegenüber stehen. Der Weg ist das Ziel:-) Ne, ehrlich, die Straße runter über die Keys ist traumhaft. Dann in Key West lecker Fisch essen, einmal umschauen und zurück geht die Post.

Auf jeden Fall machen!

http://www.youtube.com/watch?v=t-YRl6aI4m0

Was möchtest Du wissen?