Lohnen sich auch bei einer Gardaseereise die Frühbucher-Angebote oder gilt das eher für Fernreisen?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Nach unserer Erfahrung nein!

So machen wir es für Tage am Gardasee (nicht Juli-August).

Wetterbericht für die Urlaubswoche erahnen. Im Internet Quartier suchen, Bewertungen lesen, per Internet beim Hotel anfragen, wenn ein Angebot vorliegt, telefonisch den Preis drücken, per Email das Hotel verbindlich bestellen, das Hotel anrufen und die Daten der Creditcard durchgeben.

Was ist der Vorteil: Preiswerte Unterkunft und es ist meist gutes Wetter zu erwarten/ zu erahnen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn es nicht die Hauptsaison betrifft und du nicht für eine Familie, sondern für ein Paar einen Hotel- oder Pensionsaufenthalt suchst, dann sind wir auch schon ohne feste Buchung gefahren und haben uns, da wo es uns gefiel eine Unterkunft gebucht.

Man sollte dann aber schon bis spätestens am Mittag vor Ort sein, damit man genug Zeit zur Suche für die gewünschte Unterkunft hat. Das hat den Vorteil, dass man einen persönlichen Eindruck von der Unterkunft, dem Preis-Leistungsverhältnis und den Vermietern hat.

Für uns war das am Gardasee bisher die Ideallösung, jedoch möchte ich es nicht für die Hauptsaison empfehlen, da greift eindeutig Heimas Rat.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?