Lernt man in Nordthailand noch das "wahre" Thailand kennen?

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Ich möchte mich mein Vorgänger "landliebe" anschließen.Aber abseits der touristischen Trampelpfade,d.h.im ländlichen Bereich, kann man noch ursprüngliches in den Dörfern erfahren.Vor allendingen die Herzlichkeit u.Freundlichkeit der Thais.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo Juliane,

Nordthailand ist nach wie vor nicht "so sehr von Touristen überlaufen" wie andere Orte dieses wunderschönen Landes.

Gerade wenn du mehr über die Kultur, Geschichte und Mentalität des Landes erfahren möchtest und dich nicht davor fürchtest in manchen Teilen der einzige Farang (Langnase, Ausländer) zu sein, ist Northailand sehr empfehlenswert.

Chiang Mai ist jeoch in den letzten Jahren immer überlaufnere geworden. Hier tobt mittlerweile der Massentourismus und es gibt Unmengen an Touristen.

Nach wie vor eine Erfahrung ist das noch nördlichere gelegene Chiang Rai (Auch mit dem Flugzeit mit AirAsia von Bangkok zu erreichen), oder eben mit dem Bus.

In Chiang Rai kannst du auf Elefanten reiten, Teeterassen bewundern, Die Akhas besuchen (Langhalsfrauen) und und und... ebenso absolute Mekongidylle.

Verstehe mich aber nicht falsch! Chiang Rai ist auch eine "Großstadt" Auch das nachtleben hat einiges zu bieten. bars, Clubs und und und. Viel ist jedoch nicht auf "Farangs" zugeschnitten...

Gerade wenn du das "authentische Thailand" erleben möchtest absolut super.

Kevin hat vor geraumer Zeit einen super Artikel über Chiang Rai geschrieben, was du dort machen kannst und auch wie du dort abseits der Tourirouten viel neues entdecken kannst: 

http://www.kreativmoneten.de/chiang-rai-10-must-do-fuer-dich/

Liebe Grüße

Lollipop

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das stimmt nur bedingt. Im Norden gibt es sehr wohl auch Tourismus, aber es ist natürlich kein Vergleich zu Phuket. Das goldene Dreieck ist jedenfalls auch gut besucht. Eine Reise dorthin lohnt sich aber meiner Meinung auf jeden Fall, da man dort eine ganz andere Landschaft erleben und tolle Trekkingtouren machen kann.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

ich kann mich swizzfarang nur anschließen,wenn du allerdings nicht auf diese Extreme stehst, kannst du Touren in die Umgebung mit Organisationen machen,die von den einheimischen Völkern selbst organisiert werden. Da findest du im Internet hilfreiche Tipps für Chiang Rai und Umgebung. Aber wie gesagt-das ursprüngliche Leben findest du auch im Westen und im Osten und nicht nur im Norden....

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn du das "wahre" Thailand erleben willst, musst du nicht in den Norden, sondern in den Nordosten reisen, da siehst du kaum Touristen und wenn, dann nur einzelne. Diese Gegend heisst Isaan und erstreckt sich bis an die laotische Grenze. Meist flach, es gibt aber auch kleinere Gebirge mit Nationalparks. Städte sind Khon Kaen, Udon Thani, Kalasin, Roi et, Mukdahan, Ubon usw.

Eine Reise dem Mekong entlang mit dem lokalen Bus von Ort zu Ort ergibt einen tiefen Einblick in das "wahre" Thailand. Und wenn du schon mal da bist, ist es nicht weit nach Laos, das ist viel schöner und urtümlicher als das heutige Thailand. Du wirst es nicht bereuen. Ich bin gerade in Laos, schon zum 8. Mal.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Was heisst das "wahre Thailand"?

Meinst du damit die Vergangenheit - die wirst du nirgends finden. Wenn du allerdings damit meinst Wie leben die Einheimischen oder Wie ist die fremde Kultur oder Natur so ist die Frage einfach beantwortbar - ist überall möglich. Am Einfachsten geht es so: Schmeiss die Reiseführer und alle Touristenangebote weg. Reise auf eigene Faust in die Gegenrichtung und wenn du zwei Tage lang keine Ausländer mehr gesehen hast bist du im "heutigen, wahren Leben". Hier ein Beispiel wie ich es mache: Ich fahre mit dem Roller über Land. Wenn ich Hunger habe kaufe ich für 5 Euro 2kg Fleisch und Grundnahrungsmittel auf dem Markt. Im nächsten kleinen Dorf gehe ich zu einer Hütte, gebe die Lebensmittel ab und mache den Leuten mit "Händen und Füssen" klar dass ich essen möchte. Was du dann erlebst kannst du dir nicht mal im Traum vorstellen. Keinen Mut für sowas? Genau dann wirst du im Urlaub das "wahre Leben" niemals finden.

Ausicht vom " Restaurant" - (Reise, Asien, Thailand) Zubereitung des Apero - (Reise, Asien, Thailand) Die Köchin - (Reise, Asien, Thailand) "Tabledance" für zwei Kaugummi - (Reise, Asien, Thailand) das Mittagessen - (Reise, Asien, Thailand) die Nachspeise frisch vom Feld - (Reise, Asien, Thailand)
Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?