Leihwagen in Boston / USA von hier aus buchen?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Hi bavariawig,

grundsätzlich: früher = billiger. Also jetzt buchen mag billiger sein, als im August in den USA buchen.

Aber letztendlich ist die Auswahl so riesig, dass man auch vor Ort noch gute Preise bekommt.

Ihr könnt auch mal schauen, welche Stornobedingungen bestehen. Ihr könntet jetzt buchen und dann im Rahmen der Bedingungen stornieren/umbuchen, wenn es günstigere Angebote gibt.

Wir haben letztes Jahr spontan in Denver ein Auto für paar Tage über eine deutsche Seite gebucht, das hätten wir 2 Tage vorher noch kostenlos stornieren können.

Wenn ihr flexibel bleiben möchtet, macht euch keinen Stress und bucht von den USA aus einen Mietwagen über die üblichen bekannten deutschen Portale (wg. Versicherung etc.). Ist ja heute dank Internet alles kein Problem mehr.

Viel Spaß im schönen Boston und drumherum

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Vergleiche die Preise. Wie flexibel soll die Anreise denn werden? Irgendwann musst Du eh buchen.

Oft sind US-Mietwagen über hiesige Kataloge gebucht vergleichsweise günstig gegenüber Anmietung im Internet vor Ort. Hängt aber ggf. auch an Extras wie Einwegmieten und so, je nachdem, ob Du sowas brauchst.

Vorteil ist auch, dass Du einen Vertrag nach deutschem Recht hast, auch mal eine deutschsprachige Beschreibung, was sich hinter all diesen sonstwas-damage-waivers verbirgt.

Ggf haben die Veranstalter ihre Preise auch noch vor der jüngsten Euro-Schwäche kalkuliert, so dass Du möglicherweise noch bessere Wechselkurse eingefroren hast.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich bin eher lieber spontan in solchen Sachen. Buche deswegen vor allem Mietwagen oft vor Ort. Und da bekommt man mittlerweile echt günstige Sachen. Meiner Meinung nach ist eine Buchung im Voraus nicht nötig...

Gruß

Tascha

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?