Lebensmittel aus Kanada

1 Antwort

Das Problem könnten auch kurzfristige Warnungen/Beschränkungen sein. Hier wäre eine Anfrage beim Zoll kurz vor der Rückreise sinnvoll. Habe selbst einen ziemlich deprimierten Türken vor mir am Flughafen erlebt, der Schafkäse mitgebracht hat (eine ganze Menge) und die Einfuhr wegen Maul- und Klauenseuche zwei Tage vorher (!) verboten wurde. Da war er nicht nur seinen Käse los, er bekommt sogar noch eine Rechnung für die Vernichtung :-(

Genaus das habe ich gemeint. Immer mit den Zoellern reden. Die sind ganz ok und helfen auch gerne weiter Dieter

0
@Toomay

Das lässt sich sicherlich einrichten!^^

0

Was möchtest Du wissen?