Land mit h-iv Problem, soll ich trotzdem fahren??

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Du kennst sicher die Ansteckungswege für HIV. Man kann es also vermeiden sich einem Risiko auszusetzen. Sorge entsprechend vor. (Einmal-Spritzen mitsamt der Nadeln aber besser im aufgegebenen Gepäck und nicht im Handgepäck mit auf Reisen nehmen!)

Ich persönlich hätte keine Probleme da mit zu fahren, würde aber meine Reiseapotheke entsprechend hochrüsten

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

ich würde nicht absagen, warum denn auch? Ich war auch im Sudan und dort gibt es auch ein HIV-Problem, aber ich habe niemals daran gedacht abzusagen. Ich meine, du weißt doch, wie man sich anstecken kann, oder? Bei mir musste im Sudan auch mal Blut abgenommen werden, aber ich habe gesehen, dass die Kanüle/Spritze noch verpackt war, also frisch. Wäre sie nicht verpackt gewesen, hätte ich mir kein Blut entnehmen lassen. Ich rate dir so eine Kanüle bzw. Spritze mitzunehmen und überhaupt deine Reiseapotheke gut zu sortieren. Ich an deiner Stelle würde jeglichen Sexualkontakt vermeiden. Lass dich bitte auf kein Abenteuer ein, denn das wirkt nicht nur billig, sondern du kannst dich auch mit zig anderen Krankheiten anstecken. Also gute Reise und viel Spaß.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich war selbst noch nicht in Swaziland, habe aber über eine Organisation ein Patenkind da. Von dieser Organisation bekomme ich regelmäßig Infohefte, in denen dann auch Berichte über Besuche bei den Patenkindern veröffentlicht werden. Auch Kinder in Swaziland werden regelmäßig von ihren europäischen Paten besucht und dabei kommt es ja dann zwangsläufig zu einem direkten Kontakt mit der Bevölkerung, die man ihn ihrem Dorf, in ihren Häusern besucht, wobei meist auch einen Imbiß angeboten bekommt. Die Leute sind, so wie man es dort lesen kann, bislang alle heil und gesund zurückgekommen und schreiben ganz begeistert über ihren Aufenthalt dort. Ich glaube schon, daß man sich sehr umsichtig im Land bewegen muß, es ist ja auch eines der ärmsten der Welt, aber absagen würde ich nicht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Roetli
28.09.2012, 17:36

Genau - HIV bekommt man ja nicht über einfachen Kontakt mit der Bevölkerung und auch nicht über angebotene Snacks...

0

Swasiland ist wunderschön und wenn mit mit offenen Augen und Vorsicht reist, dann kann auch nichts passieren. Die Ansteckungswege für HIV sind bekannt und wenn man umsichtiges Verhalten an den Tag legt kann es ein toller Urlaub werden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich schließe mich den anderen an. Auch in Deutschland gibt es Menschen mit HIV, aber inzwischen sollte man wissen, wie man sich ansteckt. Schließlich nimmst du das Virus doch nicht über die Luft auf, oder? Außerdem ist Swasiland sehr schön. Ich war schon in vielen Afrikanischen Ländern und hatte nie Angst vor HIV gehabt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?