Längere Autoreise geplant-Wo ist tanken am günstigsten?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Das kommt sehr darauf an, wo man sich befindet, sprich in welchem Land (ich gehe bei "längerer Strecke" mal von einem grenzübergreifenden Verkehr aus). In Spanien z.B. macht es keinen Sinn von der Autobahn runterzufahren. Es gibt kaum oder nur geringe Preisunterschiede. Und dort schwanken die Preise auch nicht jeden Tag (oder gleich mehrmals), vermutlich beziehen die ihr Rohöl nicht von den gleichen Lieferanten wie die deutschen Spritmultis ;-)

In Frankreich sind die Autobahnen teurer, aber auch viele "normale" Tankstellen sind extrem hoch im Preis. Da muss man schon sehr schauen. Durchaus nicht selten ist, dass 200 Meter weiter auf der anderen Straßenseite eine Tankstelle ist, bei der ein Liter Diesel 15 Cent günstiger ist. Ziemlich gut kann man sich hier darauf verlassen, dass es den günstigsten Sprit an den Tankstelle der Supermärkte gibt. Da lohnt sich immer ein Abstecher zum Centre Commercial.

Auch in Italien sind die Supermarkttankstellen eine gute Sache und in der Regel um einige Cent billiger.

Deutschland ist da extrem. Die vorgeschlagene ADAC-Broschüre hat den Nachteil, dass sie schon überholt ist, wenn sie gedruckt wird. Es gibt einige darin aufgeführte Tankstellen, die sind zwar günstiger als die an der Autobahn, aber teurer als die anderen in der Nähe. Die nutzen es gut aus, dass sie da drin stehen. Da gilt auch für die, die in den Online-Datenbanken stehen. Bei zurzeit zwei bis drei Preisänderungen am Tag ist es eh schwer, da eine LInie zu finden. Ich komme täglich an einer Markentankstelle vorbei, an einer Billigtankstelle und an einer auf der Autobahn. In der Regel gewinnt der Billigheimer (so 70 Prozent), 20 Prozent ist die Autobahn die billigste und ganz selten hat die Tankstelle mit den blauen Schildern den günstigsten Preis.

Qualität? Ja, in Karlsruhe holen ALLE Tanklaster ihren Saft aus dem gleichen großen Tank. Das wird in anderen Raffinerien/Abfüllstationen nicht anders sein.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Am teuersten sind in der Regel die Autobahnankstellen. Günstiger tankt man auf jeden Fall wenn man die Autobahn verlässt und irgendwo in der Gegend tankt.

Der ADAC hat deshalb eine praktische Broschüre herausgegeben mit einem Titel ähnlich wie "günstiger Tanken neben der Autobahn". Zu allen deutschen Autobahntankstellen werden dort alternative Tankmöglichekeiten genannt. Die Wege dorthin sind genau beschrieben. Als ADAC-Mitglied kannst Du diese Broschüre kostenlos bekommen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Meist sind (freie) Tankstellen irgendwo abseits von BAB und Bundesstrassen am günstigsten.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?