La Paz und Umgebung, Titicacasee, Cuzco, Arequipa im Januar?

2 Antworten

Hallo, ich würde dir von La Paz einen Kurztrip nach Rurre empfehlen, nördlich von La Paz. Außerdem würde ich Dir Cusco und Machu Picchu empfehlen, Arequipa würde ich nur machen, wenn du entspannen willst.

Hallo Bankzinsenluder! Im Januar kann es schon extrem regnen, wie im Januar 2010, wonach dann Machu Picchu bis Mai nicht mehr zu besuchen war. Da kam das ganze Wasser der Regenzeit in diesem einen Monat runter. Im Normalfall ist es aber eigentlich nachts wärmer im Januar, auch wenn es - vor allem nachmittags - tropische Platzregen geben kann. Erdrutsche kann es natürlich auch geben, aber die Strecke über das Altiplano vom Titicacasee nach Cusco und nach Arequipa ist davon eher weniger betroffen. Nur wenn Du von diesen Strecken abfährst in Täler und auf Hänge kann der Januar aus ungeteerten Straßen eine Schlammpiste machen, z. B. in den Manu-Nationalpark hinunter. Saludos aus Peru Stefan

Was möchtest Du wissen?