La paz bolivien gefährlich?

4 Antworten

Wenn ich Du wäre, würde ich auf jeden Fall eine Unterkunft vorbuchen. 1.30h ist schon keine Zeit in La Paz herumzulaufen. Ich hab gehört, dass es im Flughafen selbst neuerdings auch Schlafboxen geben soll, das heisst Sleepbox Onkel Inn, dann müsstest Du den Flughafen gar nicht erst verlassen. Wie die sind weiss ich natürlich nicht. Ich möchte nur sagen "better sound and safe". http://www.hihostels.com/dba/hostels-Jugendherbergen-La-Paz---Hi-Airport-Sleepbox-Onkel-Inn-094042.de.htm

Das 'Onkel' ist nicht zu empfehlen! Zum einen ist es sehr teuer (6 Std. 37 US$, jede Stunde mehr 8 US$), dann sind es nur 'sleep boxes', vergleichbar etwa mit Liegewagen-Betten. Kaum geräusch-gedämpft - alles, was die Nachbarn machen, bekommt man 1:1 mit (vor allem die diversen Fernsehprogramme in den einzelnen Boxen!!!)! Es gibt auch keine Duschen.

Für das Geld bzw. weniger bekommt man den Transfer in ein vorgebuchtes Hostel und kann dort dann um die Zeit auch wirklich schlafen (und solange man morgens will nach einem langen Flug und in der ungewohnten Höhe!).

0

Du kannst ja z.B. bei www.hostelworld.com ein Hostel im Voraus buchen (ich empfehle das Loki Hostel) und dann ein Taxi vom Flughafen dorthin nehmen. La Paz ist schon nicht ganz ungefährlich, aber bis zum Tagesanbruch musst du nun auch nicht warten!

Taxen würde ich nur über das Hotel buchen, da es viele illegale Taxifahrer gibt und da immer wieder raubüberfälle und vergewaltigungen passieren.

Was möchtest Du wissen?