Kurzurlaub in Italien am Meer ?

4 Antworten

"Nicht weit weg von Deutschland" und drei Tage - da würde ich lieber auf einen Urlaub an einem See ausweichen!

Die kürzeste Entfernung zwischen Deutschland und Italien am Meer wäre z.B. von München im Süden Deutschlands bis nach Jesolo an der Adria etwa 500km. Von Freiburg an die Riviera sind es sogar 600-700km, je nach Ort.

Also, wenn Du im tiefen Süden Deutschlands wohnst, käme für drei Tage eigentlich keine dieser Strände in Frage! Wenn Du auch noch vor hast, jetzt oder in den nächsten Tagen dorthin zu fahren, wirst Du kaum noch irgendwo ein/en freies/n (schön gelegenes/n) Bett/Camping-Stellplatz bekommen - schließlich ist derzeit Haupt-Ferienzeit in Süddeutschland, Italien, Frankreich etc.!

Da kann ich Roetli nur zustimmen. Wir fahren gelegentlich Fr.- bis So. von München zum Gardasee (ca. 4h), aber sobald man weiter nördlich ist, könnte es für 3 Tage schon stressig werden (vor allem bis zum Meer). Da würde ich mir ein anderes Ziel suchen.

3
@Endless

Und je nach Verkehr sogar bis zu 8 Stunden an den Gardasee  

1

Wenn ih campen wollt, schau mal bei Campinggate, da findest du super einfach Campingplätze in Deutschland und Europa und ganz viele hilfreiche Informationen übers campen. http://www.campinggate.de/

Wie wäre es mit Venedig - sucht ein nettes Hotel am Lido.

Was möchtest Du wissen?