Kurzer Winterurlaub - Hütte?

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Habe leider erst heute Deine Frage gelesen; hoffe,es ist noch nicht zu spät:

Kann Euch Oberems (1200m) im Wallis in der Schweiz empfehlen; dort wäre noch das Chalet Edith oberhalb von uns frei:

http://www.polyconsulting.com/oberems/4554/index.html

Im Ort :

Eisbahn,Langlauf,Rodeln und Schneeschuh laufen,Skigebiete in den Nachbarorten.

Ansonsten hat man dort seine Ruhe.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das ist genau die Reisezeit, die jedes Jahr sehr ausgebucht ist, und wo du i m m e r mindestens eine Woche buchen musst. Da habe ich mir auch schon einmal "den Wolf gesucht". Habt ihr schon mal an "Urlaub auf dem Bauernhof" gedacht? Das wäre auch eine Möglichkeit, mit diesen Vermietern kann man in der Regel besser verhandeln ;) Schaut euch doch mal hier um: www.bauernhofurlaub.de/themeninfo/ski-und-wintersport.html

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo Simon wir hatten letzten Winter einen Traumurlaub. Ich glaube du sucht genau so was in der Richutng http://www.fuciade.it . Eine Hütte in Mitten der Natur und trotzdem mit allen Komfort. Das Essen war auch wunderbar. Ein toller Familienbetrieb Urige italienische Küche auf höchstem Niveau. Rifugio Fuciade ein echter Geheimtip.

baita trentino - (Reise, Urlaub, Winter) baita trentino - (Reise, Urlaub, Winter) baita trentino - (Reise, Urlaub, Winter)
Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

"Wirklich wunderschöne" Hütten etc., und dann noch mit 'Schneesport' sind natürlich knapp 3 Monate vor diesem, allseits begehrtestem, Datum längst ausgebucht!

Vielleicht geht da noch am Ehesten was in einer großen Anlage, wo mehrere Häuschen zur Verfügung stehen, z.B. hier www.huettendorf.com oder auch im Hüttendorf Pruggern bei Salzburg - aber allein seid Ihr da nicht. V

on Weihnachten bis Silvester sind doch 7 Tage, wieso hättet Ihr da Probleme mit einem Mindestaufenthalt?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das wird bestimmt schwierig, ich kenne auch keine perfekte Lösung. Einerseits könntet ihr natürlich in den sauren Apfel beißen und 7 Tage bezahlen, auch wenn ihr nur kurz bleibt. Ist natürlich unbefriedigend. Oder ihr geht eben doch in ein Hotel: Ich war mal im Hotel Feuerstein am Brenner - war nett dort, allerdings gab es noch nicht die Chalets, wenn ich mich richtig erinnere. Es ist auch ein Familien-Hotel, was nicht bedeutet, dass immer vollkommene Stille herrscht. Oder ihr verzichtet auf Schnee und fahrt stattdessen hierhin: www.urlaub-im-olivenhain.de - dort habt ihr es ruhig und schön, kühl wird es draußen auch sein, und man kann es tageweise mieten. Aber natürlich auch längere Anreise.

Wie gesagt, wahrscheinlich werdet ihr nicht um Kompromisse herumkommen. Aber ich wünsche euch trotzdem viel Glück beim Suchen und finden!

LG, prestofatto

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo in dieser Zeit wird es echt schwierig sein was zu bekommen. Ich denke, dass du in den sauren Apfel beißen musst und dich vors Internet setzen musst und alle Hotels oder Hütten abtelefonieren oder per email kontaktieren musst. Denn wenn du jetzt noch mehr Zeit verstreichen lässt, dann wirst du für diese Zeit wahrscheinlich gar nichts mehr bekommen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?