Kulturelles auf Menorca, was muss man da mitnehmen?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Also jedenfalls musst Du mal nach Ciutadella an den Hafen und das Ambieten und die Geschichte bewundern, immerhin wurde Ciutadella bereits in der Antike gegründet.

Ansonsten sage ich: das Kulturgut Natur zählt auch, hier würde ich Dir den Naturpark Albufera des Grau empfehlen wollen, hier nisten knapp dreihundert Vogelarten....und die können nicht irren :-)))

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Menorca hat etwas zu bieten, das es sonst nirgends auf die Welt gibt: die Taulas.

http://www.menorca-tips.com/DE-Monumente-Taulas.html

Einige dieser vorgeschichtlichen Stätten würde ich mir auf jeden Fall ansehen, z.B.

  • Torre d‘en Galmes oder
  • Talati de Dalt oder
  • Torralba d‘en Salort

Auch in den Museen findet man Fundstücke aus Höhlen, Rekonstruktionen ausgestorbener Tiere oder z.B. römische Münzen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nur mal "mitnehmen" sollte man, schon aus Respekt vor den Reisezielen, eigentlich garnichts! Entweder Ihr seid an Kultur interessiert, dann werdet Ihr überall, wenn auch manchmal vielleicht nur kleinteilig, fündig werden! Wenn Ihr nicht interessiert seid, dann laßt es einfach - nirgendwo steht geschrieben, daß man sich was anschauen "muß", Urlaub soll einfach nur Spaß machen!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?