Kuba bereisen als Frau - was sollte man beachten?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Grundsätzlich ist Kuba ein vergleichsweise sehr sicheres Land. Wenn zwei Frauen alleine außerhalb der Tourizentren unterwegs sind, dann werden sie meiner Erfahrung nach sicher oft angemacht werden. Am besten nicht darauf eingehen. Die schnell beschworene Liebe sehnt sich doch nur nach Euros, denn die Kubaner sind arm (wer kann es Ihnen verdenken, sich an reiche Frauen ranzumachen?). Ich persönlich fand es im Süden um Santiago mit der Annmache noch heftiger als im Norden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich wuerde sagen, es hängt genau wie sonst auf der ganzen Welt, vom eigenen Verhalten ab, wie man behandelt wird. Was Frau sonst nicht macht sollte sie auch nicht im Ausland machen, wie zb. Nachts alleine irgendwo in abgelegenen Strassen herumirren...

Die Kubaner sind sehr nett und kontaktfreudig. Ich persoenlich habe nur gute Erfahrungen gemacht, war auch mit einer Freundin dort. Klar darf man auf die Komplimente der Kubaner nicht so viel geben und man sollte auch nicht so darauf eingehen. Die Kubaner können sehr verführerisch sein, aber so manch einer hat uns erzählt, dass er nur aus dem Land kommt, wenn er eine Ausländerin heiratet. Sollte deine Schwester oder ihre Freundin blonde Haare haben, kann es auch noch etwas anstrengender werden, aber sie sollten einfach auf Durchzug schalten :)

Ich wuensche jetzt schon einen wunderschoenen Urlaub! lg

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?