Krüger Nationalpark

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Nach meiner Erfahrung ist Londolozy die schönste Unterkunft (Granite! oder Tree!) mit den besten Rangern. Allerdings ziemlich teuer - lohnt aber wegen der Leoparden, die sehr selten sonst zu beobachten sind. Wegen Flüge und Unterkunft so schnell wie möglich jetzt buchen, da Januar Hochsaison ist.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo Tom 50, ich nehme an, Du weisst, dass es im Januar die albernste Zeit ist in den KNP zu reisen. Alle werden da sien. Es sind Sommerferien in Südafrika. Jeder der ein Auto hat wird sich im Park rumtreibern und Tiere zu finden ist ganz einfach. Fahr direkt dorthin wo der größte Stau ist. Da sind dann entweder ein Rudel Löwen oder ähnliche Tiere die am Strassenrand unter einem Baum dösen. Mit Glück bist Du eines der 6 Autos deren Insassen etwas sehen. Mit nicht so viel Glück kannst Du Autonummern oder Fahrzeugmodelle bewundern. Abgesehen davon werden viele Tiere versteckt sein, da erstens Regenzeit ist und die Bäume dicht bewachsen sind. Tagsüber kann es auch mal richtig heiss werden und dann sind Autofahrten nicht so toll. Unterkünfte gibt es normalerweise die von "Offizieller Seite", also auch für kleines Geld buchbaren Camps. Ich finde Berg en dal ganz schön gelegen und vor allem es hat einen Pool. Der allerdings im Januar auch gerne von den anderen Gästen genutzt wird die dort Mittags eintreffen und Abends wieder weiterfahren. Die Camps sind alle irgendwie gleich, vom Service und der Ausstattung her. Die Gegend ist es, die interessant ist und jedesmal verschieden ist. Klar wenn Du richtig Geld in die Hand nimmst sind die privaten Camps im Osten sehr gut. Mala-Mala ist für mich sehr schön, ich lege wert auf Schwimmbad und hier kann man auch Pferde mieten und auf Safari gehen. Ansonsten ist hier für gutes Geld alles zu haben was das Herz begehrt. Im Westen sind es die Singita Lodges, die ich als Spitze emfunden habe. Sicherlich teuer, aber eben mit sehr viel "out of Africa" Gefühl. Nicht meins, da mir im Bush soviel Shiky-Micky auf den Nerv geht, aber ein Merkmal auf allen Lodges sind die Ranger. Da hast Du überall Fachleute. Die Qual der Wahl ist hier wirklich riesengroß, aber vielleicht hilft Dir dieser Link weiter http://www.krugerpark.co.za/Maps_of_Kruger_Park-travel/kruger-national-park-main-map.html Übrigens, wenn Du einen Wagen buchst, schau mal ob die was "Hochbeiniges" (allrad muss nicht sein) im Angebot haben, Du kannst dann besser sehen. Wenn es preiswert sein soll, dann schau mal, ob Du nicht für die Zeit einen Wagen mit Zelt auf dem Dach bekommen kannst. Nur, nochmal, überleg Dir ob Du überhaupt im Hochsommer in den KNP willst. Fahr lieber irgendwohin wo Du am Meer liegen kannst und baden gehst. Wie auch immer Deine Entscheidung sein wird, ich wünsche Dir viel Spass.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das Pretorus Kop ist ein schönes Hotel.´Kein Luxus und du musst selber kochen aber es ist schön ! Das ist das älteste Camp im Park und liegt im SW des Parks bei erstarrteb granitfelsen. im camp gibt es rote bäume, was das camp irgendwie einzigartig macht.im camp gibt es ein ein Restaurant, ein Geschäft, eine Cafeteria, eine Tankstelle (nur gegen Barzahlung), ein Waschsalon, Gemeinschaftsküchen und -waschräume, öffentiche Telefone und ein Swimmingpool. Die Bungalows haben Dusche, Klo und AC ! Wenn du Hotel und Flug einzeln buchst musst du den Flug bald buchen, spnst wird er immer teurer. Das Hotel ist in der Nähe vom Numbi- Eingang des Nationalparks. Von dem aus fährst du ca. 400 km zum Johannesburg Airport.Du darfst auf keinen Fall in der Dunkelheit anreisen. Um den Numbieingang ist es nachts auch sehr gefährlich man könnte überfallen werden. Die Höchstgeschwindigkeiten im Park musst du ein´halten, denn es kann passieren, dass einfach mal ein tier auf der straße rumlatscht. Und fahr nicht durch elefantenherden, da werden die panisch. außer im camp darfst du dein auto im park niemals verlassen. Du darfst nachts nicht mit dem auto durch den park fahren !!! Du darfst keine haustier mitbringen und du darfst die tiere im park niemals füttern. Geh zu deinem Arzt und lass dich wegen Malaria beraten und nimm Malariaprophylaxe mit. Schlaf unter einem Moskitonetz und nimm Insektenabwehrmittel mit. Mit Air France kannst du sicher fliegen. Viel Spaß

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hast du schon die Reise gebucht? Ich rate dir von einer Reise im Januar ab. Wenn du Tiere sehen willst dann solltest du zum Ende der Trockenzeit fahren, dh Ende August bis Oktober. Im Januar ist Regenzeit.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Seehund 07.06.2011, 16:48

Schließe mich an- DH!

LG

0

Was möchtest Du wissen?