Kreuzfahrt auf der AIDAsol als Rollifahrer - welche Erfahrungen habt ihr gemacht?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Hallo Dorade,

zu den Landausflügen kann ich etwas beitragen. Es gibt eine ganze Reihe von Touren, die Rolli geeignet sind. Aida hat bei den Landausflügen ein Punktesystem das den Schwierigkeitsgrad und die Wegstrecke genau bezeichnet. Bei bergiger Landschaft wie z. B. den Kanaren eignen sich natürlich nicht alle Ausflüge für gehbehinderte Gäste.

Aus meiner Praxis (Reiseleiter für Kreuzfahrt) weiß ich aber, dass auch Gäste anpacken, wenn Treppen oder schwierige Passagen zu meistern sind. Die eingesetzten Busse sind meist nicht mit einer Hebebühne ausgestattet. Es kann aber direkt auf dem Schiff eine Platzreservierung in der vordersten Busreihe vorgenommen werden. Ich hatte in den vergangenen Jahren immer wieder gehbehinderte Gäste die ohne Problem fast alle Winkel im Programm mitmachen konnten.

Gruß und gutes Gelingen

Manfred / http://www.kanarenkreuzfahrt.net

Die Betreuung von Rollstuhlfahrern auf den Schiffen der Aida ist im allgemeinen sehr gut. Wir haben vor einigen Jahren mal eine Kreuzfahrt durch das westliche Mittelmeer mit meiner Mutter unternommen, die ebenfalls auf den Rolli angewiesen ist. Man sendet im Vorfeld der Buchung ein ausgefülltes Formular an die Reederei (zu finden auf der offiziellen Homepage) und bekommt schnell Antwort auf seine Fragen und Wünsche. Ich kann diese Reise nur empfehlen!

Viel Spaß mit deinem Vater!

Meine Cousine war bereits auf der AIDAdiva mit einem Rollifahrer unterwegs und hatte den direkten Vergleich zu Schiffen von Costa und von MSC. Möglich ist es auf allen Schiffen gewesen, nach Ihrer persönlichen Meinung wäre Costa aber am besten gewesen. Größere Gänge, netteres und zuvorkommenderes Personal... Bei AIDA wäre das teilweise nicht so gewesen... Machbar ist aber bestimmt!

Was möchtest Du wissen?