Kreditkarten-PIN nötig bei Mietwagen von Thrifty auf Sizilien, Trapani?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Nein, ich kenne nicht Thrifty am Flughafen Trapani, weiß aber, dass Du, wo auch immer auf diesem Planeten und bei welchem Autovermieter auch immer, niemals Deine PIN brauchst. Die PIN ist einzig und allein für Dich bestimmt, geht keinen Zweiten etwas an.

Du mietest den Wagen, erledigst den ganzen Papierkram, legst Führerschein und Ausweis vor, schiebst die Kreditkarte rüber, läßt sie nicht aus den Augen bevor Du sie wieder hast und bekommst den Wagen. Die Firma will die Karte nur als Sicherheit, die PIN braucht sie definitiv nicht!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von bube44
06.09.2013, 21:41

Du solltest vielleicht wissen, dass ich Erfahrung mit einer Mietwagenfirma am Flughafen Palermo habe, ist ja auch Sizilien und war so wie beschrieben.

3
Kommentar von Alfaromeo007
09.09.2013, 10:23

Sorry, das ist falsch! Wenn du einen Pin auf der Kreditkarte eingerichtet hast, dann brauchst du den auch! Natürlich darfst du den Pin niemandem mitteilen aber der Autovermieter wird dir das Kreditkarteneinlesegerät hinhalten, wo du deinen Pin eingeben musst (genauso wie bei der Debitkarte), ohne den die Kreditkarte nicht belastet bzw. als Sicherheit benutzt werden kann.

0

Hallo,

leider sind in einigen Antworten nur dubiose Halbwahrheiten zu lesen oder nicht mehr aktuelle Informationen zum bargeldlosen Zahlungsverkehr mit der Kreditkarte.

Wie inzwischen jeder bemerkt hat, der seit dem letzten Jahr eine neue Kreditkarte bekommen hat, befindet sich zusätzlich zum Magnetstreifen auch ein Chip auf der Karte. Mit diesem Chip hat man auch eine PIN bzw. Geheimzahl erhalten. Wird jetzt bei einem Händler mit der Kreditkarte bezahlt, wird die Geheimzahl benötigt, wenn dieser Händler ein aktuelles (neues) Terminal (Kartenakzeptanz-Gerät) hat. Das ist weltweit flächendeckend noch nicht überall der Fall, ist aber in naher Zukunft zu erwarten.

Der Geldausgabeautomat erfordert zwingend die Eingabe der PIN.

Ein Autovermieter wird die Kreditkarte als Betragsreservierung/-sicherheit verwenden und dafür nicht die PIN-Eingabe erwarten. Bei der endgültigen Bezahlung ist je nach verwendeter Technik auch die PIN erforderlich.

Die PIN gibt immer der Karteninhaber ein, nie ein Händler oder Dienstleister.

Gruß der Kreuzfahrt-Klaus der sich auch im bargeldlosen Zahlungsverkehr auskennen muss....

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Roetli
08.09.2013, 00:39

Eben - der Geldausgabeautomat, und nur der - ob das ein Bankterminal ist oder eins in einem Laden, ist egal!

Wenn ich aber einen Mietwagen buche, egal wo auf der Welt, gebe ich schon bei der Buchung meine Kreditkartendaten ein - und hier wird selbstverständlich keine PIN erwartet! Diese Eingabe reicht beim Abholen des Autos aus, wenn ich die entsprechende Kreditkarte dabei vorlege - mit meiner Unterschrift auf dem Mietvertrag bestätige ich das noch einmal! Die Bezahlung wird nach Rückgabe des Autos automatisch über meine Kreditkarte vorgenommen - die Damen und Herren bei der Rückgabe sind meist garnicht befugt, Geld in irgendeiner Form anzunehmen. Dieses procedere galt auch in diesem Jahr mit meiner neuen Kreditkarte mit Chip.

Es mag vielleicht anders sein, wenn ich einfach in ein Vermietbüro marschiere und ohne Reservierung eine Auto möchte - aber Petrosilius möchte ja offenbar im Vorfeld reservieren.

4

Wenn du einen PIN eingerichtet hast: JA

Wenn du keinen Pin eingerichtet hast: NEIN

Wenn du einen Pin bei deiner Kreditkarte hast (bzw. ihn eingerichtet hast), dann brauchst du den auch!!

Ich habe z.B. bei meiner Kreditkarten die Pin-Funktion eingerichtet, damit mir meine Kreditkarte niemand anderes ausser mir benutzen kann! Wenn ich also die Kreditkarte bei der Mietwagenstation vorzeigen muss, muss ich auch immer den Pin eingeben, wie bei der Debitkarte, sofern das Gerät schon auf die neue Technik umgerüstet ist.

Oder wenn ich in der Disco meine Getränke mit der Kreditkarte bezahlen möchte, halten mir die Bardamen das Kreditkarteneinlesegerät hin, damit ich den Pin eingeben kann. Gleiches gilt beim Bankautomaten, Internetdienste, Flugticketskauf etc.

Also überall, denn ohne Pin kann ich meine Kreditkarte nicht benutzen! Fertig mit "Ratsch-Ratsch" - und die Kreditkarte ist belastet. Ich muss immer den Pin angeben (aber eben ins Gerät), sofern das Einlesegerät schon umgerüstet ist! Das ist von den Kreditkartenfirmen aus so gewollt, denn man möchte die Sicherheit der Kreditkarte erhöhen und zwar insofern als man sie wie eine Debitkarte benutzen soll (also immer mit Pin).

Aber: wenn du die Pin-Funktion nicht eingerichtet hast, brauchst du den Pin natürlich nicht!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

'Also ich sag es einmal so : nie - nie - nie gibst du irgend jemandem deine Pin! Gar nicht! Keinem! Auch keine Ausnahme! Falls dir meine Antwort nicht seriös genug ist, frag hier noch mal: finanzfrage.net - die Ratgeber Community für gute Fragen und hilfreiche Antworten zu allen Finanzfragen www.finanzfrage.net

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Roetli
07.09.2013, 10:59

Es ist wirklich erstaunlich, wie manche Leute so drauf sind - vielleicht sollte man doch besser wieder das deutsche Wort Geheimzahl verwenden statt PIN!!! Wie der Name dann schon sagt, ist die Zahl geheim, geht also wirklich gar niemanden was an - höchstens den Geldautomaten (wenn man entsprechende Vorsicht walten läßt)!

7
Kommentar von Alfaromeo007
09.09.2013, 10:19

Jemandem mitteilen sicher nicht, aber wenn das Gerät den Pin verlangt, um eine Belastung vorzunehmen, muss man den Pin (wie bei der Debitkarte) eingeben, sofern man einen Pin auf der Kreditkarte eingerichtet hat.

3

Die PIN brauchst du nur zum abheben von Bargeld am Automaten im Inland und Ausland. MfG

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Alfaromeo007
09.09.2013, 10:25

Oder generell bei Zahlungen mit der Kreditkarten, wenn die Pin-Funktion eingerichtet wurde.

0

Was möchtest Du wissen?