Kreditkarte oder Reiseschecks in Mexiko?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Kreditkarte (und damit unten eben Bargeld abheben). Die üblichen Karten werden ja in den meisten Restaurants/Hotels genommen und in jedem Kaff findest du einen Automaten, wo du dann eben Geld in der Landeswährung abheben kannst. Daher...

Reiseschecks find ich persönlich generell mittlerweile absolut überflüssig und umständlich (habe ich schon immer gehasst, nur gab es früher kaum Alternativen, man muss ja immer Pass mitschleppen, um Geld zu bekommen). Nein müssen nicht sein. Eventuell in ganz entlegenen Gebieten, aber da gehört Mexiko definitiv nicht dazu :-) Vielleicht eine Reserve, wenn man es für nötig hält (auch wegen Sicherheit, falls du länger unterwegs bist und dir was geklaut wird), aber ich habe seit bald 20 Jahren oder so keine Reiseschecks mehr auf kürzere Reisen (3-4 Wochen) mitgenommen.

In Mexiko funktionieren Kreditkarten und auch Maestro Karten problemlos an allen Geldautomaten, die es zahlreich und in jedem groesseren Ort gibt. Mir ist es jedoch passiert, dass meine Bank die Karte gesperrt hatte, da sie mich nicht erreichen konnte und misstrauisch war, dass auf einmal so zahlreiche Abhebungen aus Mexiko kamen, daher kann ich nur empfehlen, kurz die Hausbank zu informieren, dass eben in dem Reisezeitraum Belastungen oder Abhebungen aus Mexiko kommen koennen.

Was möchtest Du wissen?