Kostüm, Tracht, traditionelle Kleidung?

4 Antworten

Ich kann dir leider nur sagen wie man es in Bayern nennt. Also die traditionelle Kleidung in Bayern wird bei den Frauen Dirndl genannt also ein traditionelles Kleid dass die Frauen bei besonderen Anlässen wie z.B. beim Oktoberfest tragen. Bei den Männern nennt man es Lederhose also eine Hose aus braunem Leder mit Edelweißstickerreien drauf. So viel kann ich dir dazu sagen! Ich hoffe das hilft dir weiter!!

Kostüm klingt nach Verkleidung, nach Theaterkostüm, deshalb wird es sicher nicht gern gehört. Die Tracht war zumindest früher mal ein fester Bestandteil des Alltags bzw. der Feiertage - und ganz und gar keine Verkleidung. Insofern ist Tracht wirklich generell der richtige Ausdruck.
Nebenbei bemerkt, der Schwarzwälder (genauer gesagt Gutachtaler - es gibt im Schwarzwald auch noch andere Trachten) "Knödelhut" heißt offiziell Bollenhut.

Da kann ich allen nur zustimmen. Tracht hat noch keinen beleidigt und klingt doch auch gut, Wie man das anders nenne sollte - keine Ahnung. Im Endeffekt merkt eh jeder, dass du nicht von dort kommst. so schlimm ist es also auch nicht, wenn man vorsichtig nachfragt oder etwas falsch sagt. nicht zuviel denken, dann klappts auch mit dem einkauf:-)

Was möchtest Du wissen?