Kosten für Tunnels in Österreich?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Hallo,

ja, die Tunnels kosten Gebühren. Man kann sie allerdings auch umfahren. Das "kostet" dann aber Zeit ...

Hier findest Du die Maut- und Tunnelkosten:

http://www.karawankentunnel.de/oesterreich-maut.html

Den Alpenhauptkamm kann man nur über den Reschen und Brenner (Landstrasse) kostenlos queren. Alle anderen Pässe kosten nicht nur Zeit, sondern auch Maut.

0

Ein Preisbeispiel von der A9: Die Durchfahrt im Bosrucktunnel (zwischen Oberösterreich und der Steiermark) kostet €4,50 - den kann man aber ziemlich leicht über den Phyrnpass bzw. Liezen umfahren - dauert nur 5-10 Minuten mehr. Die Durchfahrt im Gleinalmtunnel kostet €7,50 - willst du den umfahren, musst du allerdings auf alle Fälle mehr als 20 zusätzlich einrechnen, die Strecke führt dann über Leoben und Bruck/Mur.

Es gibt eine Jahreskarte für beide Tunnels (ich weiß ja nicht, ob du überhaupt diese Strecke brauchst und wenn wie oft). Die kostet dann € 50,- und du kannst beide Tunnels passieren.

Jo, so ein Tunnel kostet ganz schön. Übern dicken Daumen 100.000 Euro pro Meter in Vollausstattung (Rettungswege, Entlüftung pp.).

:-)

0

Was möchtest Du wissen?