Kommt man durch Thailand auch gut per Anhalter?

2 Antworten

Ich glaube nicht, da die Thais zwar sehr Hilfsbereit sind aber dann auch oft etwas Geld dafür erwarten. Es gibt viele Autos, sie sind aber auch teuer für die Menschen dort meist mehr als ein Haus. Die Sprittkosten steigen auch dort. Und die meisten fahren hauptsächlich in ihrem Umkreis und nicht weite Strecken. Aber wenn man mit öffentlichen Busen durch das Land fährt kann man günstig und abwechslungsreich von a nach b kommen. Im Süden ist man eh auch oft auf Fähren angewiesen.

Nicht nur in Thailand, auch in allen asiatischen Länder ist trampen mehr oder weniger unbekannt (außer Japan). Selbst wenn man mitgenommen wird, wird erwartet, dass man dafür bezahlt. Falls das nicht gleich beim Einsteigen abgeklärt wird, kann es beim Aussteigen ein böses Erwachen geben. Unter Einheimischen ist das nicht so unüblich (vor allem Lkw-Fahrer nehmen immer mal wieder jemanden mit. Aber als Ausländer würdest Du einen Preis bezahlen, der weit über dem von einem Bus liegt.

Was möchtest Du wissen?