Kommt man auf La Palma auch mit öffentlichen Verkehrsmittenl zurecht?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Ganz so kritisch wie @indigo sehe ich es nicht. Selbstverständlich ist man mit dem Mietwagen flexibler. Aber La Palma ist auch keine "Buswüste" , sondern man erreicht durchaus viele interessante Punkte der Insel per ÖPNV

http://canarias.arkus.net/lapalma/bus.php

Und La Palma ist auch nicht so groß, dass man sich mit unübersichtlichen Fahrplänen herumschlagen müsste oder sich unrettbar verfransen könnte. Die Routen sind klar gegliedert (siehe obigen Link) . Und mir macht es durchaus Spass, mich in anderen Ländern auch mal zu den Einheimischen in den Bus zu setzen, selbst wenn ich ein Fahrzeug zur Verfügung habe.. Die Touristen sitzen in ihren Mietwagen ;)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von tauss
25.09.2011, 22:43

Meine natürlich nicht den Fragesteller @indigo sondern @RomyO . Sorry für den Verschreiber :)

0

Hallo,

es gibt zwar Bus-Verbindungen auf La Palma, doch ich empfehle unbedingt einen Mietwagen. Nur dann kommt man wirklich in alle Ecken dieser wunderbaren Insel und kann unabhängig überall anhalten, um die Ausblicke zu genießen.

Man kann ohne Zeitdruck die Orte besichtigen, wandern oder in einem der vielen Lokale gut essen. Wenn einem da der Busfahrplan im Genick sitzt .... neeee.

Die Straßen lassen sich übrigens problemlos befahren.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?