Kollwitzplatz in Berlin?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Durchschnitt ist der Kollwitzplatz immer noch nicht, wird es vielleicht auch nicht werden. Aber hip ? Hipper als die Fussgängerzone von Neustadt am Rübenberge allemal.

Gewandelt hat er sich dennoch. Vom Stadtbezirk mit der höchsten Dichte an Hausbesetzungen, Punks und sonstigen staatsfeindlichen Elementen in der DDR zum Kiez mit einer bemerkenswert hohen Dichte an Range Rovern, alternativen Kindergärten und Prosecco-Bars. Da ist immer noch jede Menge los und den Besucher stört vielleicht weniger, dass es vor lauter Vinotheken keine Bäcker mehr gibt.

Die Bewohnermischung ist nicht mehr so autochton. Viele mussten wegziehen, da sie sich den Kiez nicht mehr leisten konnten, die Scheckbuch-Szene übernahm gern. Wer blieb, hat es geschafft und ist Studiendirektor, Referatsleiter in der Gauck-Behörde oder Bundestagspräsident geworden. Nein, wie früher ist der Kollwitzplatz nicht mehr.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
eule38 27.01.2012, 11:18

Du bist am Puls der Zeit, wie mir scheint.

0
theschmied 29.01.2012, 20:06

Na an Bäckern mangelt es hier nicht in der Gegend, wenn man allerdings den Flair sucht, den der Kollwitzplatz und die Gegend um den Wasserturm vor etwa 20 Jahren ausmachten, der wird nicht mehr viel finden. Es gibt sie noch diese Orte, aber sie werden immer weniger.

0

Na klar, Prenzlauer Berg is immer noch in/ hipp/ trendy ... oder wie auch immer man das bezeichnen mag. Es ist viel los, viele Cafés und so weiter. Es ist so IN dort, dass es mich schon wieder nervt. In den kommenden Jahren wird es deshalb bestimmt auch immer langweiliger dort. Spätestens dann, wenn sich nicht mal mehr die gutverdienendsten unter den Gutverdienern eine Wohnung dort leisten können. --> Aber für einen Besuch ist Prenzlauer Berg (und damit der Kollwitzplatz als zentraler Platz) schon interessant. Trotz oder gerade wegen der Tatsache, dass es sich immer mehr zu einem Paralleluniversum zu entwickeln scheint. (Ich hatte mal irgendwo einen doch sehr treffenden Vergleich zwischen Prenzlauer Berg und Bullerbü gelesen :))

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
eule38 27.01.2012, 11:19

Prenzlauer Berg und Bullerbü - echt witzig.

0

"Ein 23-Jähriger ist bei einem Streit mit Unbekannten in Berlin-Prenzlauer Berg lebensgefährlich verletzt worden. Während der junge Mann am frühen Sonntagmorgen an der Eberswalder Straße, Ecke Schönhauser Allee mit einer etwa gleichaltrigen, blonden Frau flirtete. " Naja, in Berlin kann es dich halt treffen ... http://www.welt.de/vermischtes/weltgeschehen/article13807809/Neonazi-Trio-bricht-Auslaender-fast-das-Genick.html

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?