Koh Samui in Vietnam?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Auf der Insel Phu Quoc, ganz im Süden des Landes, findest du alles was du dir wünschst: Weißer Sand am 20 km langen Strand, türkisblaues Wasser. Doch das Wichtigste zuerst: Die beste Reisezeit für die größte Insel Vietnams ist von Anfang November bis Ende März. Das zweite: Nirgends versinkt die Sonne malerischer im Meer als hier. Drittens: Phu Quoc ist wie Koh Samui vor 30 Jahren. Und das war schlicht traumhaft. Am schnellsten kommst du mit dem Flieger (ca. 1 Std.) von Saigon auf die Insel. Es geht aber auch eine Schnellfähre (ca. 2,5 Std.) vom Hafen Rach Gia nach An Thoi im Süden der Insel.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von sternmops
19.01.2013, 19:43

Danke für den Stern!

0

Nein. Vietnams Inseln sind mit denen Thailands nicht zu vergleichen. Die beste Insel ist wahrscheinlich Phu Quoc. Es ist noch nicht soo überlaufen dort, Gott sei Dank, eigentlich. Dabei ist es eine schöne, subtropische Insel. Aber eh besser, wenn alle Party-Jünger die gleichen Hot Spots ansteuern, dann haben alle anderen mehr vom großen Rest der Welt ;-)

LG

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?