Koh Samu, Koh Pagnang, Surat Thani und Phuket im Vergleich?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Zunächst einmal; Surat Thani ist keine Insel und kein Ferienort für Touristen. Kurz gesagt, uninteressant für Badeurlauber ;)

Die Inseln welche Du nennst, weisen einen unterschiedlichen Charackter auf - mit wem reist Du? Familie mit Kindern? Dann würde ich dir Koh Samui empfehlen. Hast Du Lust auf mehr Individualität - dann besuche Koh Phangan. Phangan weist noch ein authentisches 80er Jahre Flair auf und ist "Samuis wilde Schwester" ;) Du hast dort im Landesinnere noch richtig Dschungel und allgemein besteht das Publikum aus einer jüngeren Generation. Phuket will ich persönlich nicht empfehlen. Seitdem der Tourismus dort mit Planierraupen einmarschiert ist, ist nicht viel schönes geblieben.

Die Strände sind überall gleich traumhaft schön. Ist halt wirklich von deinem Reisemotiv abhängig!

Schau dich mal auf folgender Seite in Ruhe um, dort bekommst Du zu jeder Insel eine Übersicht und alle Möglichkeiten der Anreise werden auch beschrieben.

Speziell Koh Samui: http://www.thailand-spezialisten.com/2012/04/29/koh-samui-im-visier-urlaubstipps/

Tipp: Reise mit Bus oder Zug ab Bangkok an. Ist günstig und macht ganz einfach Spaß!

Beste Grüße, Michael

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Endless
26.05.2012, 17:44

DH. Gutes Fazit. Aber: bei nur 2 Wochen, würde ich eher Flug statt Zug in den Süden empfehlen (unter Bezugnahme auf die andere Frage von donjohannes).

0
Kommentar von Dieter63
27.05.2012, 05:52

Voll auf den Punkt getroffen, dem ist nichts hinzuzufuegen!

0

Richtig-vom Haad Rin Pier ca.40 Minuten zum Big Buddha Pier. Kosten liegen momentan bei 200 Baht.Bist dann schon an der richtigen Stelle-Bo Put Beach ist mit am schönsten. Fishermans und Mae Nam auch noch. Chaweng kannst du vergessen !!!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?