Koffer weg, Airberlin gibt Gutschein.

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Das ist mir mit AirBerlin ab Grönland passiert. Keine Koffer und wegen Verspätung keinen Weiterflug mehr. Es gab rein gar nichts ausser einer Uebernachtung in einem Hotel in Berlin und keine Info wann unser Weiterflug stattfinden würde. Warteschlaufen am Telefon und dann wurde aufgehängt. Zweiter Versuch, Antwort, "das wissen wir nicht" .... Wir sind dann um 6.00h mal zum Flughafen Tegel gefahren um herauszufinden, dass wir "vielleicht" einen Flug um 11.00h hätten. Es gab viel Papierarbeit und zwei Wochen später kamen die Koffer. Nett, wenn man einen Gutschein bekommt, wir waren froh ein Bett zu haben!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Air Berlin stehen nicht gerade in dem Ruf besonders grosszügiger Interpretation der Passagierrechte (das hatte Mehdorn bei der Bahn gelernt^^). Hier wird nur Hartnäckigkeit belohnt und anwaltlicher Einsatz, der aber Geld und Nerven kostet.

Wenn der Reisegutschein nicht personengebunden, sondern übertragbar ist, so schau mal bei Ebay. Übertragbare Reisegutscheine werden dort um die 90/95 % vom Nennwert gehandelt, das wäre vermutlich der einfachste Weg an Geld zu kommen. Wenn der Gutschein von AB ist, ranhalten, solange er noch was wert ist.....

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von jennyb
13.12.2013, 17:22

leider ist dieser Gutschein NICHT übertragbar. Es kann doch nicht sein, dass man nur recht bekommt wenn man das nötige Geld dazu hat :(

0

Wir hatten im Mai einen schrottreifen Koffer inklusive teilweise verlorenem Inhalt bei Air Berlin gemeldet. Monate später bot uns Air Berlin netterweise 75 Euro oder ein paar Topbonusmeilen oder einen Fluggutschein in Höhe von 100 Euro... Allein der Koffer hatte neu fast 300 Euro gekostet (und war fast neu), vom verloren gegangenen Inhalt ganz zu schweigen... Nach Ablehnung unsererseits sah Air Berlin es einfach nicht mehr für nötig an, uns zu antworten, so dass sich jetzt ein Anwalt kümmern darf. Na ja, wir haben ja erst Dezember... Fazit: Ja, ihr bleibt erst mal auf den Kosten sitzen. Sorry, dass ich euch kein positives Beispiel liefern kann, doch bei Air Berlin kann man leider dahingehend nicht viel erwarten...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von ManiH
15.12.2013, 21:12

Oh Lotosteich, das ist aber unschön und tut mir leid für dich Gruss maniH

1

Ich kenne das nur so, daß ich in solchen Fällen schon bei der Ankunft (sobald klar war, daß der Koffer nicht mehr ankommen wird), einen Voucher bekommen habe für die Anschaffung der nötigsten Dinge! Das beinhaltete i.d.R. die allernotwendigsten Hygien-Artikel und noch ein wenig obendrauf für Wechselwäsche etc. Nur, als ein Koffer mal mehrere Tage nicht auffindbar war, habe ich zusätzlich noch Geld für Kleidung etc. bekommen!

Meiner Meinung nach ist jedoch eine Abgeltung des Schadens durch einen Fluggutschein nicht möglich - hier solltet Ihr Euch aber an eine Verbraucherberatungsstelle zur weiteren Verfolgung Eurer Ansprüche wenden (oder einen Fachanwalt für Reiserecht, aber der kostet)!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von jennyb
13.12.2013, 14:29

Hi, lieben Dank für deine schnelle Antwort. Einen Voucher gab es leider nicht. Der Reiseleiter war auch zunächst etwas überfordert mit der Situation. Erst nach mehrmaligem Drängen von unserer Seite hat er uns eine Bestätigung des Sachverhaltes formuliert. Weißt du wie teuer es ist sich von einer Verbraucherberatung beraten zu lassen? Wie gesagt, wir sind beide Studenten und bisher haben wir nur gezahlt :(

LG

0

Mein Koffer war mehrere Tage nicht da, bekam ihn so um 3-4 Tage später. Es war bei einer grossen Airline und ein Linienflug. Ich bekam aber keinerlei Entschädigung.

Es gibt meist nur einen kleineren Betrag zum Einkauf von Hygieneartikel und ein wenig Unterwäsche. Soweit ich gehört habe, gibt es für den Einkauf z.B von Kleidung bestimmte Fristen?! Man kann sich also nicht sofort mit neuer Kleidung versorgen oder eindecken.

Daher packt meine Frau bei einer Reise die Koffer immer so, dass in jedem Koffer Kleidung, Wäsche, Badebekleidung usw von uns Beiden eingepackt ist. Somit können wir einen Koffer-Ausfall immer auffangen.

Ich kann nur sagen, diese Methode hat sich bewährt.

Das ist bei einem Alleinreisenden natürlich nicht möglich, hier wird dann das Nötigste (wie z.B Unterwäsche, TShirt usw) zum Wechseln für solche Notfälle in das Handgepäck eingepackt. Fliegen wir in ein wärmeres Klima sind wir auch schon auf dem Hinflug dünner bekleidet. .

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von jennyb
13.12.2013, 20:27

wir mischen auch, damit im Notfall wenigstens etwas da ist. wenn aber BEIDE Koffer weg sind (so wie es bei uns war) nützt diese clevere Taktik leider nichts ;-) Noch dazu friere ich grundsätzlich im Flugzeug und besonders bei einer Anreise von ca. 24 Stunden und Aufenthalten an eiskalten Flufhäfen kleide ich mich mit Sicherheit nicht luftig. Und nachdem ich ca. 45 Stunden in meiner Kleidung rumgelaufen bin, steht es mir sicher zu etwas neues zu kaufen. So hat es die Dame an der Airberlin Hotline ja auch zugesichert.

Meine Konsequenz ist: Jeder die Handgepack Höchstgrenze ausnutzen und alles was geht ins Handgepäck! Und Airberlin NEIN DANKE!

0
Kommentar von Nanuk
14.12.2013, 12:05

Sehe ich als Alleinreisende auch so. Ich hab immer das allernötigste im Handgepäck. Ist eigentlich nur gesunder Menschenverstand.

2

Was möchtest Du wissen?