Koffer kaputt - wer ersetzt den Schaden?

1 Antwort

Hallo,

bei einem Kofferschaden haftet in der Regel die Fluggesellschaft, mit der du geflogen bist. Gut ist, dass du das am Flughafen schon mal schriftlich gemeldet hast. Du musst nun Kontakt mit deiner Airline aufnehmen und den Schaden melden. (innerhalb von 7 Tagen) Die erwarten dann meistens ein Gutachten, dass bestätigt, was der Koffer wert war und ob er ein wirtschaftlicher Totalschaden ist oder noch repariert werden kann.

Wird bei einer Sicherheitskontrolle nicht wenigstens eine Info gegeben, dass der Koffer kontrolliert wurde? Ich kann mir nicht vorstellen, dass die den einfach so weiter geben.

Ich schätze eher auf Flugschaden. Aber klären solltest du das.

Habt Ihr einen Trick wie Ihr Eure Koffer am Flughafen besser erkennt?

Ich hatte am Wochenende einen Flug von Brüssel zurück. Am Gepäckband ist mein schlichter und schwarzer Koffer 3 Runden an mir vorbei gefahren bis ich kapiert habe, dass es meiner ist. Wie könnte man seinen Koffer kennzeichnen, damit man ihn schneller erkennt? Es sollte natürlich nicht gleich abfallen. Habt Ihr Tricks?

...zur Frage

Flug verpasst wegen ICE-Verspätung - wird der Schaden ersetzt?

Weil mein ICE 1,5 Stunden Verspätung hatte (Lokschaden und anschließend Signalstörung) habe ich meinen Flug nicht rechtzeitig bekommen. Ich hatte Glück und konnte am Flughafen einen Flug ergattern, der mich eine Stunde später flog. Meine Frage ist nun: Muss die Bahn mir die Zusatzkosten ersetzen oder hätte ich einfach eine Verspätung einkalkulieren und früher losfahren müssen? Und wenn der Schaden ersetzt wird, wie mache ich das ganz praktisch?

...zur Frage

Unrechtmäßige Abbuchung auf der Kreditkarte

Als neuling in dieser Community habe ich gleich eine knifflige Frage: Nach meinem kürzlich zuende gegangenen Maledivenurlaub stellte ich fest, dass meine Hotelinsel neben der regulären Rechnung noch eine zweite, sehr viel höhere Rechnung bei mir abgebucht hat. Widerspruch bei der Kreditkartenstelle wurde eingelegt und ich erhalte von dort auch mein Geld zurück. Jetzt aber das Problem: die Belastung erfolgte in Fremdwährung. Durch zwischenzeitliche Wechselkursänderungen ist mir nun ein nicht unerheblicher finanzieller Schaden entstanden. Die Hotelinsel, die inzwischen auch zugegeben hat, dass der Fehler bei der von ihr beauftragten Abrechnungsstelle begangen wurde, weigert sich, mir den entstandenen Schaden zu ersetzen. Mein Reisebüro hat zwar bei der Aufklärung der Umstände geholfen, hält sich aber aus allem anderen raus, weil man ja seine Geschäftspartner auf den Malediven nicht mit unangenehmen Vorgängen konfrontieren möchte.

Ich habe die Reise als individuell zusammengestellte Paket über mein Reisebüro gebucht. Kann ich ggf. das Reisebüro für den entstandenen Schaden belangen?

...zur Frage

Verlorener Reisetag durch Flugverlegung - Ansprüche?

Unser Flug wurde sechs Sunden vorverlegt. Wir haben dadurch einen ganzen Reisetag verloren. Haben wir irgendwelche Ausgleichsansprüche?

...zur Frage

1 Tag verkürzter Urlaub-Schadenersatz??

Ich habe am 8.4.2009 vom reiseveranstalter per email ok ticket 1.Mai Rückflug Mauritius ab 22.36 vereinbarungsgemäß erhalten. Ohne Rücksprache hat am 17.4.09 - 4 Stunden vor Hinflug - reiseveranstalter telefonisch mitgeteilt, dass ich nun anderen Flug - selbe Fluglinie - ab 1.Mai 08.15 Uhr habe. Ich habe gleich protestiert, trotz Zusage das rückgängig zu machen, musste ich um 4.00 Uhr früh zum transfer und habe 1 ganzen Urlaubstag verloren. Es ist abgeklärt, dass dies vom reiseveranstalter und nicht von der Fluglinie ausging Frankfurter Tabelle finde ich VERSPÄTUNGEN, aber nicht VERKÜRZTER Urlaub. Reisepreis war von 17.4.09-1.5.09 € 1.499 pro Person. Gibt es dazu Entscheidungen, bzw wie würden Sie das berechnen. PS die schriftlichen Reisunterlagen, die mit email bestätigt am 8.4.09 abgesendet worden sind, langten nie ein. Ich gehe daher von einem Verschulden des Reisebüros aus, weil mit schriftlichen versendeten ticket hätten Sie den ok Flug wohl nicht umbuchen können, sodass die Absicht bestand, unseren Urlaub um 14 1/2 Stunden zu verkürzen.

...zur Frage

flugverspätung bei condor

hallo! ich war im märz zwei wochen in brasilien.der geplante rückflug 24.03.2013 hatte sich um 26 stunden wegen eines triebwerkschadens verspätet.für diese zeit wurden wier in ein hotel gebracht und voll verspflegt.als ich schadenersatz beantragte schrieb mir condor laut art.12 abs.1 der EG-VO261/04 habe ich kein anrecht auf schadenersatz!

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?