Könnte es in Dubai Mitte September noch zu heiss sein?

4 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

September kann mitunter noch ordentlich heiss sein - zudem geht bis Mitte September der Ramadan - nicht gerade die ideale Reisezeit dieses jahr für Dubai - aber deswegen gibt es in dieser Zeit natürlich zahlreiche Angebote - ideal ist die Reisezeit von Oktober bis April. Im Ramadan hat vieles geschlossen, das öffentliche Leben ist deutlich eingeschränkt udn auch, wenn oft gesagt wird, für Touristen wäre das alles nicht interessant - tatsache ist: auch in den Hotels ist der Service oft schlechter zu dieser Zeit ( kein Wunder, wenn die Angestellten nichts trinken dürfen etc...). Daher würde ich eher aus diesem Grund die Zeit bis Mitte September meiden und erst nach dem Ramadan dieses Jahr Reisen - die Temperaturen sind zwar sicher eher etwas milder als im Juli/August, aber immernoch recht anstrengend udn das Meer zum Baden zu warm ( Quallen und unangenehm warm - es ist wirklich extrem ) Im Oktober hast Du noch schönes Badewetter - im Dezember bis Februar kann es abends allerdings manchmal schon recht kühl werden.

Ideal - zumindest meiner Meinung nach - sind Oktober/November und März/April

Lieben Gruss

Strand vor dem Royal Mirage bei 45 Grad... - (Strandurlaub, Wetter, Dubai)

Im September kann die Höchsttemperatur in Dubai locker noch 40 Grad Celsius betragen. Ideal finde ich immer den November. Besonders, wenn es hier langsam trübe wird. Dann liegen die Temperaturen bei angenehmen 22 - 27 Grand Celsius. Hier habe ich eine ganz gute website gefunden: http://www.alles-ueber-dubai.de/html/dubai_wetter.html.

Hier kannst Du vieles nach lesen. September zählt noch zum Sommer und kann bis 45 Grad werden. November/Dezember oder Februar/März sind sehr angenehm, aus eigener Erfahrung:

www.dubai-city.de/klima_wetter/index.htm

Was möchtest Du wissen?