"Königsstadt" Cetinje in Montenegro?

... komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Ja, ein Tagesbesuch lohnt unbedingt, etwa von der Küste aus. Die Stadt ist zwar klein (und veriente in den Aussenvierteln ganz sicher etwas Renovierung und Farbe), aber da sie lange die Königsstadt war, ist zumindest das Zentrum ganz sehenswert, nicht zuletzt wegen der vielen ehemaligen Diplomaten-Gebäude, die heute weitgehend zu Museen umgebaut worden sind. Auch gibt es in der Tat den Palast von König Nikolas I. Die Stadt ist so gesehen eindeutig attraktiver als etwa die eher langweilige Hauptstadt Podgorica.

Aufgrund der Lage würde ich einen Ausflug mit einbem Besuch etwa von Kotor empfehlen. Montenegro ist ein Land der kurzen Wege, wobei kurz sich nur auf die Strecken bezieht, nicht unbedingt auf die Reisezeiten...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?