Kleintiere für die Ferien im Tierheim abgeben?

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Hallo Patty,

ich würde die Tiere nicht unbedingt in ein Tierheim bringen, schon allein deshalb, weil man sich bzgl. der Gesundheit der anderen Tiere nicht sicher sein kann. Auch die Betreuung kann dort nicht allzu intensiv sein.

Es gibt sowohl kommerzielle Anbieter, alls auch Privatleute, die eine kompetente Ferienbetreuung anbieten. Hier hast Du ein Beispiel: http://musoftmedia.webhop.net/kaninchen/Kaninchen.html

Leider hast Du nicht angegeben, in welcher Gegend Du wohnst.

LG

Ich kenne das nur von Hunden und da war die Betreuung ziemlich lieblos. Ich würde versuchen jemanden über Kleinanzeigen (z.B. kleinanzeigen ebay), Aushang in der Schule, Uni etc. zu finden, da es die Tiere bei Privatpersonen sicher besser haben. Unser Hund war so verzweifelt, als wir ihn aus der Tierpension abgeholt haben, so etwas möchte ich nicht nochmal erleben.

Es ist sicher schwierig diese Frage pauschal zu beantworten. Tierheime haben meist sehr engagiertes Personal, aber durchaus unterschiedliche Ausstattung, räumlich wie materiell. Da wird es also vom Einzelfall, evtl. auch noch von der Jahreszeit abhängen, welche Qualität geboten werden kann.

Private Tierpensionen sollte es fast überall geben und wären auch meine Empfehlung (so nicht wirklich Nachbars aushelfen kann).

Hast Du mal den Tierarzt Deines Vertrauens gefragt ? Die kennen sich vor Ort gut aus und haben ihr Ohr an der Masse. Und können Dir einen Tipp geben.

Was möchtest Du wissen?