Kleines, feines Weingut in der Toscana zum Übernachten?

1 Antwort

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Als alte Toskana- und Chianti-Liebhaberin:

Badia a Coltibuono bei Gaiole: kaufe dort regelmäßig Chianti (sehr gut), habe dort schon gegessen (auch sehr gut), aber nicht übernachtet, schöne ruhige Lage bei einem alten Kloster (coltibuono.com).

Dann könnte ich noch Villa Vignamaggio empfehlen, sehr schöne Zimmer, hervorragender Wein, es liegt etwas höher und man hat daher eine schönere Aussicht (vignamaggio.it).

Liegen beide im klassischen Chianti-Gebiet zwischen Firenze und Siena.

Wenn ihr an gutem Wein interessiert seid: Ein schöner Führer für schöne Weingüter zum Besichtigen und Kosten: Der Chianti der Schlösser, Enrico Bosi, edizioni DemoMedia (habe ich mal in Italien gekauft). In vielen dieser Güter kann man kostenlos probieren und auch Besichtigungen machen (war zumindest vor 2 Jahren noch so).

Ach und dann fällt mir noch Castello Volpaia ein, romantisch, aber sehr verschlafen (ein paar Häuser).

Was möchtest Du wissen?