Kleine Auswahl für Venedig?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

liebes Hundeleben, "Italienisch was los" - sorry, ist nicht in Venedig.... wie mein Mann immer zu sagen pflegte: Wir Venezianer sind Österreichischer, als ihr Österreicher... und irgendwie stimmt es....

für Spaziergänge durch Venedig etc. ist hier schon viel geschrieben geworden... z,.B.

http://www.reisefrage.net/frage/stadtwanderung-durch-venedig-wer-hat-tipps-fuer-eine-interessante-strecke

Nach Murano- gerade im Winter - nicht unbedingt nötig, die meisten Glasbläsereien haben geschlossen, bei zwei Tagen im Winter eher... sorry...Zeitvergeudung...

Ich würde dir eher sagen, geniesst Venedig.... macht euch keinen Stress... wenn es euch unbedingt nach "Museum" ist, empfehle ich euch das "Rezzonico"

tintoretto 23.11.2011, 18:38

der Palazzo, der direkt am Canal Grande steht, wurde im 17. Jahrhundert gebaut und zeigt durch sein Ambiente und die historische Ausstattung (Möblierung) sowie durch eine Ausstellung der Mode im 17. und 18. Jhdt. einen wirklichen "Einblick" in diese Epoche....

http://www.museiciviciveneziani.it/frame.asp?musid=7

du kannst auch Werke der berühmtesten venezianischen Künstler dort sehen: Canaletto, Tiepolo, Longhi, Rosalba Carriera.....

0
tintoretto 23.11.2011, 18:44
@tintoretto

Enotecas findest du eher südlicher, wenn du auf eine Ombra und einige wirklich sensationelle Cicchetti gehen willst - einfach über den Ponte di Rialto gehen, über die 2. Querstrasse zu Da Moro gehen .....

Piazza haben wir nur eine: San Marco... dort ist immer ein wenig Trubel - viele Touristen - und der - du wirst ihn sicher besichtigen - Markusdom....

Abends könntest du, allerdings wäre eine Reservierung gut, etwas venezianisches Ambiente bei Gigi Vianello finden... er hat oft musizierende Gäste bei sich - da wird es wohl am ehesten "italienisch"....

http://www.osteriamascaron.it/

(und seine Pastagerichte sind traumhaft!!!!)

0
tintoretto 23.11.2011, 18:52
@tintoretto

und für den "fast ganzen" dritten Tag, vielleicht eine Fahrt mit dem Vaporetto auf den Lido, ein wenig spazieren gehen, die alten habsburger Villen ansehen, auf einen Kaffee ins Blue moon am Lido und dann zurückfahren....

Naja, dann sind die drei Tage eigentlich schon fast um.....

oh. ein Bild vom Do Mori wollte ich noch anführen, hier bitte:

http://www.dieter-david-scholz.de/domori.htm

(nehmt euch eine Flasche Vino di Casa mit....!)

LG Tintoretto

0

Hallo hundeleben, tintoretto kann man fast nichts mehr hinzufügen, aber ich möchte Dir trotzdem sagen, dass die Peggy Guggenheim Sammlung unbedingt sein muss!

Und weil Du gefragt hast, wenn die Zeit so knapp ist, dann lasse Lindo und Murano einfach weg! Nett muss aber nicht sein, meiner Meinung nach!

Das Beste in Venedig? Sich einfach verlaufen...man/frau findet immer wieder zurück, muss nur fragen....auf den Plätzen sitzten....rumschauen...zuhören....und einfach da reingehen, wo es gefaellt....

Was möchtest Du wissen?