Kings Canyon im Watarrka-Nationalpark in Australien?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Meiner Meinung nach sogar noch besser wie der Uluru!!! Wirklich! Und man muss unbedingt mit dem "Heart Attack Hill anfangen! Das ist ein echt steiler Aufstieg, aber danach fuehlt man sich so super und die Aussicht ist es definitiv wert!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich habe eine Tour durch den Kings Canyon gemacht und war total begeistert. Tagsüber ist es da auch im Winter richtig warm, so dass man toll wandern kann. Man hat einen wunderbaren Ausblick über die Wüste und kann, je nach Standpunkt, auch die Olgas und den Uluru sehen. Die Vegetation ist eine ganz andere als in den Nationalparks des Nordens (ist irgendwie klar... ), aber auch wenn sie etwas karg ist, ist es doch wunderschön! Vor allem kann man in eine Tiefe Felsspalte sehen (an der auch immer wieder Teile des Felsens in die Tiefe rutschen, also Vorsicht und nicht zu nah ran bzw. nur an den freigegebenen Stellen!) und dort die verschiedenen Felsschichten erkennen.

Mir persönlich hat hat die Wanderung total gut gefallen und ich kann sie nur jedem empfehlen. Ich würde sie auch auf jeden Fall wieder machen! (muss mal ein paar Bilder raussuchen ;) )

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Absolut hin - ein wirkliches MUST SEE! Man kann inzwischen leicht hinkommen (siehe meinen TIPP dazu).

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?