Kinder und Vietnam bereisen, geht das?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Hallo hochhinaus,

klar, läßt sich das verwirklichen! Flüge buchen, einen Bungalow/Hotel etc. für die ersten Tage buchen, einen guten Reiseführer einpacken (ich fand den von Lonely Planet ganz gut, hat uns auch prima geholfen) und dann geht`s los.

Meine eigenen Erfahrungen vor drei Jahren mit damals 8-monatigen Baby und 14-jährigen Teenager in Vietnam: Das Land ist schwerfälliger zu bereisen, als z.B. Thailand und Bali (was ich jederzeit bevorzugen würde!). So, habe ich es empfunden, weil eben die touristische Infrastruktur in vielen Teilen des Landes nicht so hervorragend ausgebaut ist. Wir waren in Saigon und Nha Trang und ich war gerade in Nha Trang äußerst überrascht, wie wenig touristisch die Ecke doch erschlossen ist. Wir waren froh, dass wir (ausnahmsweise) vorab beide Resorts gebucht hatten.

Nun habe ich aber auch schon von Leuten gehört, dass Leute mit Kind und Kegel in der Ecke rund um Hanoi unterwegs waren, und völlig begeistert wiederkamen. Es ist also - wie alles im Leben - Geschmacksache. Grundsätzlich kann man aber sagen, dass Vietnam zu einem sicheren Reiseland gehört mit guten hygienischen Bedingungen (was für mich Voraussetzung ist, dort mit Kindern hinzureisen, aber auch für mich).

Deine Kinder werden sich dort wohl fühlen, wo es Dir gut geht - ganz egal, wo auf dieser Welt!:-)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn man Kinder hat, darf man auch Urlaub außerhalb des Schwarzwaldes machen! Ich finde die Idee gut. Reisen bildet schließlich auch die Kinder. Ihr müsst halt mehr Pausen einlegen, also vielleicht nicht jede Nacht in einem anderen Hostel verbringen, in dem die wildesten Partys gefeiert werden, sondern mal länger an einem ruhigeren Ort verweilen. Wunderschönen Urlaub wünsche ich Euch.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Also zu Na Trang kann ich nur sagen MEHR als touristisch erschlossen-das ist der Ballermann Vietnams ! Aber in drei Jahren kann sich ja viel ändern. Programm wie Saigon,Mekong Delta Tour,Mui Ne/Pan Thiet,Hoi An ,Hue,Hanoi,Halon Bay,Sapa mit Kindern auch überhaupt kein Problem-Vietnamesen sind zudem seeehr Kinderfreundlich in Hotels und der Standart der besseren ist absolut mit Europa vergleichbar. Ich weiß aber nicht wie alt die Kleinen sind-ich würde meine so mit 5 Jahren aber absolut bedenkenlos mitnehmen. Vorher ist es aber wie sonst überall auch-können sie es überhaupt schon genießen...und wie schlagen sie sich bei 12 Stunden Flug---

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo,

ob es Kindern dort gut geht, wo es den Eltern gutgeht, darüber lässt sich trefflich streiten, schon aus physiologischen Gründen.

Das liegt nun in der Verantwortung der Eltern, auch was die Vorkehrungen betrifft, hier ein paar gute Ratschläge: http://www.tropenreisemed.ch/pdf/merkblaetter_kinder.pdf

Dem habe ich nichts hinzuzufügen...

Das Bedürfnis, vor der Schulpflicht eine Fernreise zu unternehmen ist nachvollziehbar, allerdings geht es darum, was dem Nachwuchs gem. Reiseplanung so zugemutet wird, mehr s.o.

LG

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Endless
21.10.2011, 19:48

ach Seehund, warum denn immer den Teufel an die Wand malen, dem Nachwuchs kann man mit bisschen Vorsicht so Einiges zumuten (manchmal wohl mehr als den sensiblen Eltern). LG Endless

0

Ich kenne Vietnam und Thailand recht gut. Da ich mich ja in Thailand niedergelassen habe, ist meine Aussage wahrscheinlich nicht neutral. Thailand mit einem Kleinkind zu bereisen, halte ich fuer voellig unkompliziert. Habe selbst eine 2 1/2 jaehrige Tochter. Die Infrastruktur stimmt und es ist einfach von Punkt A zu Punkt B zu kommen. Ausserdem ist die medizinische Versorgung fast beispielhaft im Gegensatz zu Vietnam, wo ich kaum einen englisch sprechenden Arzt gefunden habe.

Auch die Verstaendigung ist schwieriger, da englisch noch weniger verbreitet ist als in Thailand.

Ich wuerde mir das mit einem Kleinkind fuer Vietnam ueberlegen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?