Kennt ihr ein gutes libanesiches Rezept?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Was hältst Du denn von einem libanesischem Kürbisauflauf? Ich mag den sehr gerne, hab ihn von einem libanesischen Freund probiert, er dauert ca. 40 Minuten. Du brauchst für 4 personen: 200 g Bulgur 500 g geputzter Hokkaido-Kürbis 3 Zwiebeln 2 El Olivenöl 250 g Hackfleisch, halb und halb Salz, Pfeffer 2 El Mehl

Zubereitung:

  1. Den Backofen auf 200° vorheizen. Bulgur mit reichlich Wasser bedeckt quellen lassen. Kürbis waschen, putzen und in 2 cm dicke Würfel schneiden. Im Sieb über kochendem Wasser zugedeckt ca. 15 Minuten dämpfen.

  2. Derweil Zwiebeln schälen und würfeln. Öl erhitzen und darin die Zwiebel glasig anbraten. Das Hackfleisch unterrühren, salzen, pfeffern und alles 10 Min. braten.

  3. Bulgur abgießen und mit Kürbis, Salz und Pfeffer + dem Mehl zu einem Teig verkneten. 3/4 des Teiges in eine Auflaufform füllen.

  4. Hackfleisch dazugeben und mit dem restlichen Bulgurteig abdecken. In die Mitte ein Loch eindrücken. Das Ganze mit dem restlichen Öl beträufeln und 15 Min. im heißen Ofen bei 180° Umluft backen. Dazu passt ein gemischter Salat.

MichiMueller 07.12.2008, 16:28

Das hört sich ja richtig lecker an! Hast Du von diesem Gericht auch ein schönes Foto?

Ich darf z.Z. jeden Tag thailändisch essen, da ich noch bis zum 11.04.2009 in Thailand bin. LG ---MichiMueller---

0
sandburgenbauer 02.03.2009, 10:41
@MichiMueller

Leider nein, Michi. Aber sobald Du wieder in deutschen Gefilden weilst, kannst Du es ja auch mal ausprobieren:-) ich mag Thai total gerne, aber auf Dauer hängt es einem vmtl. zum Hals raus, oder?

0
Salsera 07.12.2008, 17:50

Hallo Sandburgenbauer, das klingt sehr gut und das schaffe ich! Lieben Dank für das Rezept!

0

Was möchtest Du wissen?