Kellereien in Cognac in Frankreich?

1 Antwort

Ich kenne Remy Martin und dort erwartet Dich zunächst eine kleine Bahn, mit der alle wichtigen Stationen zur Herstellung und Lagerung von Cognac angefahren werden. Es wurde auch die Herstellung der verschieden großen Lagerfässer gezeigt. Also sehr interessant. Wie üblich bei solchen Besichtigungen, gibt es eine kleine Kostprobe und man kann im Laden die Produkte kaufen. Allerdings billiger als im normalen Geschäft sind die Sachen auch nicht. Es laden aber auch andere Cognac-Hersteller zu solchen Besichtigungen ein. Interessant fand ich auch die schwarzen Stämme der Bäume auf dem Betriebsgelände. Das ist ein Pilz, der durch die Verdunstung des Alkohols genährt wird.

Was möchtest Du wissen?