Keine Krankenkasse, trotzdem Hebatitis B Infunk möglich?

2 Antworten

Selbstverständlich kannst du dich Impfen lassen, aber ebenso selbstverständlich muss du die Kosten selbst tragen. Übrigens erstatten auch die gesetzlichen Kassen die Hepatitis-B-Impfung für Erwachsene nicht. Die Kosten für die drei notwendigen Impfungen belaufen sich auf etwa 270€.

gegen Geld ganz sicher. Ich weiß ja nicht weshalb du keine KK hast, aber es gibt sog Übergangsphasen. Ich würde an deiner Stelle mal bei der Techniker (z.b) anrufen. Du kannst dich rückwirkend noch versichern lassen. die Impfung wirst du schon bekommen.so oder so!!!

Gegen Geld völlig problemlos. Aber du suchst was für umsonst, oder?

@ Isartaucher: Das stimmt so nicht, die Rezepte werden zwar auf "Privat" ausgeschrieben und es ist auch der Vermerk zu lesen, das Krankenkassen dieses Rezept nicht erstatten. Allerdings hat dies meine auf Kullanz gemacht, habe dafür nur eine detailierte Rechnung gebraucht.

Lieber Gast,

bitte achte in Zukunft darauf Ergänzungen zu einer Antwort über den Link "Antwort kommentieren" in Form eines Kommentars hinzuzufügen. So ist sichergestellt, dass der Zusammenhang im Nachhinein nicht verloren geht, da die Antworten durch die Bewertungen ja ständig in Bewegung sind.

Viele Grüße

Lisa vom reisefrage.net-Support

0

Was möchtest Du wissen?