Kaution für das Hotelzimmer, ist das bei Jugendreisen üblich?

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Also mir ist das zumindest noch nie untergekommen. War vor paar Jahren selbst noch jugendlich und mal mit Rufreisen und mal mit Sportscheck unterwegs und wir mussten nie Kaution oder ähnliches zahlen. Finde das merkwürdig. Kann aber auch sein dass die schlechte Erfahrungen mit Jugendlichen gemacht haben und aus Angst vor verwüsteten Zimmern eine Kaution erheben.

Das ist gerade bei Auslandsreisen bei vielen Jugendreiseveranstaltern der Fall. Die Hotels verlangen Kautionen, da leider oft von den Jugendlichen Schäden verursacht werden und die Veranstalter geben das direkt an die Kunden weiter, da diese ja die Schadensverursacher sind und dafür auch aufkommen müssen. Ist bei Ende der Reise alles in Ordnung, gibt es das Geld zurück. Ist also nichts unseriöses sondern normale Praxis.

Hallo Sonnenschein, also ich hab das schon ein paar mal gehört. Es ist genau so wie bambam vermutet, das Hotel möchte sich absichern, wenn doch mal was kaputt geht. 40 € ist ja jetzt auch nicht soviel und irgendwie auch verständlich...liebe grüße mira

Was möchtest Du wissen?