Katze aus dem Urlaub mitbringen?

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Das ist immer schwierig. Wenn ich jede Katze und jeden Hund mitgenommen hätte, den ich im Urlaub bisher "aufgegabelt" habe, dann hätte ich hier schon ein kleines Tierheim.

Auch mir zerreisst es immer das Herz, wenn ich solche Tiere "zurück lassen" muss. Andererseits sind es in Griechenland oder auch Spanien "wilde" Katzen und Hunde. Ich frage mich dann immer: Würden die sich bei mir überhaupt wohl fühlen? Würden die sich ins "gemachte Nest" setzen und kuscheln und daheim bei mir auf dem Sofa sitzen? Oder würde sie über kurz oder lang wieder der Freiheitsdrang dazu bringen, von mir abzuhauen und einfach "weiter zu ziehen"? Das muss/sollte man auch beachten!

Wenn Du die Tiere mit nach Hause bringen willst, musst Du viele Dinge beachten: Sind sie geimpft, haben sie Krankheiten, etc. pp. Du musst sie bei der Fluggesellschaft anmelden, die dem Transport nicht zustimmen muss. Das ist sehr aufwändig.

Sicher - für ein geliebtes Tier nimmt man das schon mal in Kauf, keine Frage. Aber ich muss auch sagen: Die Tierheime bei uns sind übervoll und leider gibt es auch Tierheime, die Katzen und Hunde, die sie ewig nicht vermitteln können, anderweitig "entfernen" (ist leider in unserem hiesigen Tierheim so :-(). Da würde ich lieber von dort ein Tier retten.

Egal, wie Du Dich entscheidest: Bitte achtet auch darauf, dass die Katze bei Eurem nächsten Urlaub jemanden hat, der auf sie aufpasst. Und schiebt sie dann bitte nicht ins Tierheim ab.

Wenn du schon unbedingt eine Katze willst, dann geh in ein Tierheim - die sind dir dankbar - und die Katze ist entwurmt und geimpft - und wenn du Kinder hast, musst du auf jeden Fall auf so was achten........

Warum musst Du das Kätzchen ausgerechnet aus dem Urlaub mitbringen? Man hat so viele Möglichkeiten in Deutschland kostenlos an ein Kätzchen zu kommen und man tut den Tieren hier genau so einen Gefallen. Viele Bauern verschenken die Tiere im Mai / Frühjahr. Informier dich einfach mal auf dem nächstgelegenen Bauernhof danach. Du weißt nie, wenn Du im Ausland ein Kätzle oder anderes Tier kaufst, ob es gesund ist. Man hat am Ende eher ein Haufen Ärger als Freude - z.B. wenn das Tier krank ist und kurz drauf stirbt, werden Deine Kinder auch tot traurig sein. Tu Dir, Deinen Kindern und dem geplanten Tier den gefallen und hol es in Deiner Heimat. Es wird Dir sicher mehr Freude bringen!

Was möchtest Du wissen?