Kasachstan Backpacking im Juni?

... komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Ich würde nie jemandem abraten, etwas zu machen, was wenige machen;) Kasachstan kenne ich nur von wenigen kurzen beruflichen Aufenthalten. Eure Motive, dorthin zu reisen, kenne ich dagegen nicht. 

Allerdings wäre bei mir aufgrund meiner kurzen Einblicke und angesichts des knappen Zeitbudgets von nur 14 Tagen Kasachstan nicht mein bevorzugtes Reiseziel. Die touristische Infrastruktur ist nicht berauschend. Die Steppe ist zwar ökologisch sehr bedeutend aber fotografisch so interessant wie die Weizenprovinzen Kanadas. Also gar nicht. 

Und ohne Sprachkenntnisse ist es in der Tat nicht ganz einfach. Richtung Süden wird es landschaftlich interessanter, weil gebirgiger- aber da gibt es teilweise Reisewarnungen. 

Ich würde Euch eher einen anderen Vorschlag machen: Zum Beispiel der südliche Kaukasus: Irgendetwas mit  Georgien, Aserbaidschan, Armenien. Auch hier gibt es sehr exotische Gegenden (z.B. Swanetien in Georgien, was für 14 Tage allerdings auch schon wieder zu eng sein dürfte). 

Die genannten Länder sind auch keine Massenreiseziele, aber unter dem Strich einfacher zu bereisen, etwas "europäischer" und, gerade Georgien, auch für Backpacker, interessant genug. Falls da Tipps gewünscht sind, stehe ich gerne zur Verfügung. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Roetli
22.03.2016, 10:33

Das sind sehr gute Tipps für Georgien, Aserbeidschan und Armenien - vor allem auch in Aserbeidschan gibt es landschaftlich viel zu entdecken!

1
Kommentar von markus314
22.03.2016, 22:17

Nun, ich muss zugeben, dass wir mehr an einem oberflächlichem Einblick  in Zentralasien interessiert sind als wie an einem tiefen kulturellen Verständniss eines speziellen Landes. Wir wollen vor allem auch die Bergwelt und die Natur kennenlernen und würden gerne eine Wanderung (evtl. mehrere) unternehmen. Ganz auf kulturelle Aspekte verzichten wir aber natürlich auch nicht.

Ist die Sicherheitslage im Kaukasus kein grösseres Problem? Auf der Seite des Auswertigen Amtes von Öst. wird eher davor abgeraten nach Georgien zu reisen; in Reiseberichten und Blogs wird das Land hingegen durchwegs als sicher beschrieben (abgesehen von den Konfliktregionen vieleicht).

Vielen dank für die Ratschläge und deine Zeit! =)

0

Was möchtest Du wissen?