Karneval in Köln für Anfänger - was muss man sehen, wo sollte man hingehen, wer hat Tipps?

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Klasse wäre es eine Stunksitzung mitzuerleben, aber ich denke mal für die bekommst du so kurz vorher keine Karten mehr. Aber vielleicht kommst du noch in eine kleinere Veranstaltung, wie zum Beispiel "Deine Sitzung" mit Caroline Kebekus, die ich sehr gern mag. So wird sie beschrieben: "Mitreißende Satire, umwerfende Stimmung und fantastische Livemusik mit Hätz und jeder Menge Soul: DEINE SITZUNG ist die alternative Karnevalsrevue für alle, die lieber freiwillig lachen als zwangsweise Moselwein trinken!" Schau doch mal hier: www.deine-sitzung.de

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Seehund
07.02.2011, 20:04

Mit der Stunksitzung ist leider schon Essig- aber für 2012 vormerken.

LG

0

Wenn du mich fragst, solltest du dir abends den Geisterzug ansehen - Der kommende Geisterzug am 05.03.2011 steht unter dem Motto "Däm Agrippina ze Ihre: Lans dr Stroß vun Zülpich noh de Therme". ("Wie allgemein bekannt ist, ist der Geisterzug nicht nur karnevalistisch, sondern auch politisch. Bei den Geisterzügen zu Agrippina gibt es neben dem Geschichtlichen auch ein politisches Hauptthema: die Emanzipation.")

Der Geisterzug 2011 beginnt in Klettenberg und folgt dann einer der wichtigsten römischen Hauptstraßen nach Köln: der erst nach der Stadtwerdung Kölns angelegten Luxemburger Straße durch das (nicht mehr sichtbare) südliche der drei römischen Westtore und endet im Bereich der (auch nicht mehr sichtbaren) Thermen. Falls du noch mehr wissen willst, schau mal hier: www.geisterzug.de

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von rauschi
07.02.2011, 15:34

Das klingt ja interessant - danke

0

Ich finde, das schönste ist der Straßenkarneval in einer netten Gruppe, fast egal wo. Wenn du dich nicht kennst, würde ich vor Beginn des Zugs die Strecke entlang laufen und mich dort hin stellen, wo noch Platz ist und nette Leute sind. Der Rest passiert dann von alleine.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von rauschi
07.02.2011, 12:49

Gibt es in Köln verschiedene Umzüge? Welchen sollte man sehen?

0

Unbedingt den Straßenkarneval miterleben, und zwar Donnerstags (Weiberfastnacht), Sonntags (Schul- und Veedelszoch) und Montags (Rosenmontag)!

Donnerstags ist der traditionelle Karnevalsbeginn Jan und Griet (Spiel über Jan von Werth, der am Severinstor, dem südlichsten Stadttor Kölns 1642 nach Gefangenschaft nach Köln zurückkehrte und gefeiert wurde) am Chlodwigplatz in der Südstadt. Von dort gibt es einen Umzug über die Severinsstraße bis zum Altermarkt.

Abends würde ich auch die Südstadt empfehlen, nette Stimmung und viele "e´chte" Kölner.

Viel Spaß auf jeden Fall! Alaaf!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von rauschi
07.02.2011, 15:34

Super Tipp - jetzt kann ich mir ein Bild machen.......

0

Ich finde den Schul und Veedelszug am Sonntag schöner als den am Rosenmontag, er ist kleiner, aber "herzlicher". Geht auf der selben Strecke.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?