Karibikurlaub, aber wohin?

5 Antworten

Ich kann mich meinen Vorrednern absolut nicht anschließen. Kuba hat meiner Meinung nach seinen Charme verloren. Der Strand ist teilweise von riesigen Hotelkomplexen zugebaut und auch die Einheimischen haben sich zum negativen verändert. Vor einigen Jahren wurde man freundlich empfangen und konnte mit Einheimischen beispielsweise in Havanna einen Mojito trinken und interessante Gespräche führen, heutzutage reagieren die Einheimischen teilweise aggressiv auf Touristen und versuchen einem Touristen bei jeder Gelegenheit das Geld aus der Tasche zu ziehen... Nicht falsch verstehen, Kuba ist absolut nicht gefährlich, da Strafen bei Gewaltverbrechen gegen Touristen exorbitant hoch sind, aber man fühlt sich dennoch öfters bedrängt...

Eine Karibikinsel, die mir auf die schnelle einfallen würde und auch von Europa aus angeflogen wird ist Curacao. Eine sehr sehr schöne Insel, die es sich auch lohnt mit einem Mietwagen zu erkunden.

Ich hoffe ich konnte weiterhelfen


Hi Reise 83! Ich war vor 2 Jahren auf Kuba und muss einfach sagen, dass das die Karibik war, genau wie ich sie mir vorgestellt habe. Dort verändert sich zwar momentan einiges (das Land öffnet sich immer mehr), dennoch kann man auf Kuba noch eine sehr authentische Karibik Erfahrung machen und das für vergleichsweise kleines Geld. Habe damals über die Reiseschnäppchenseite Reiseuhu.de gebucht und war rundum zufrieden. 

Hoffe das dient schonmal als kleine Inspiration...

Wünsche dir viel Spaß im Urlaub!

Lg

Wir sind von Martinique über St. Lucia bis Tobago gesegelt.

Unsere absoluten Favoriten sind St. Lucia und Tobago. Trinidad kannst Du Dir sparen. Trinidad is nice but Tobago is the paradise.

Was möchtest Du wissen?