Kapverden? Erfahrungen und Besonderheiten gegenüber den Kanaren?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Es kommt darauf an was Ihr wollt - Ihr könnt auf den Kapverden kleine ganz individuelle Hotels finden mit meist einfachem aber guten Standard oder eben die klassischen Hotelanlagen, die man auch von den Kanaren kennt ..... mit All Inclusive, Dauerbespassung und Abschottung von der Aussenwelt. In diesen Anlagen wimmelt es natürlich auch von Familien und Kindern - aller Nationen (Engländer, Skandinavier, Russen, etc.)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo,

auf den Kapverden war ich noch nicht, aber auf einigen der Kanarischen Inseln. Ich glaube, zwischen beiden Inselgruppen gibt es sehr große Unterschiede bezügl. der Infrastruktur und dem Leben der Einheimischen.

Die Kapverden sind mit Sicherheit noch nicht so extrem touristisch wie weite Teile der Kanaren.

Vielleicht werden hier

http://www.reisefrage.net/suche?q=kapverden&ie=UTF-8

einige Deiner Fragen beantwortet.

Für mich persönlich wären die Kapverden als Ziel für einen reinen Strand- und Badeurlaub zu schade.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo,

als Strandurlaub ist Boavista toll, die Brandung ist aber relativ stark, sodass das Schwimmen im Meer nicht ganz ungefährlich für die Kinder ist. Außerhalb der Anlagen gibt es relativ wenig, aber ich empfand die Inseln als kinderfreundlich und hervorragend für einen Strandurlaub (noch nie so schöne Strände im Leben gesehen). Ich war auf Boavista, Santiago und Fuego. In den Hotels sind auch Kinder, da kann man sicher eine gute Anlage finden. Die Kanaren sind mir persönlich zu "deutsch" und die Strände längst nicht so schön. Ich würde immer wieder auf die Kapverden fliegen, es gibt viel zu sehen, sehr abwechslungsreiche Inseln (man kann gut mit den kleinen Fliegern zu den anderen Inseln gelangen).

Eine schöne Reise.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?