Kann mir jemand ein Camp im Wadi Rum empfehlen?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Hallo Severinus,

du kannst es vielleicht auch bei wadirumsunset probieren, da war ich einmal und fand es OK. Die Camps sind doch arg für Touristen zurecht gezimmert - eine Nacht wird sich aber lohnen. Ansonsten - soweit ich mich erinnere - wird man am Visitor Centre abgefangen und kann dort abstrakt buchen und wird abgeholt (auch unter rumguides suchen). Lohnend fand ich eine Wanderung zum 'Burdah Rock Bridge' inclusive campieren in der Wüste, mit Kamel gibt es bestimmt noch lohnendere andere Wanderungen. Gruß

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallihallo,

eines der bekannteren Camps ist das Captains Desert Camp. Da habe ich mal übernachtet und fand es nicht "rummelig". Allerdings muß man wissen dass die üblichen Camps alle direkt nebeneinander liegen. Wenn also im Nachbarcamp die riesen Bauchtanz-Folkloreveranstaltung stattfindet, kriegt man das genauso mit wie den Betrieb auf der nebenan liegenden Kamelrennbahn. Morgendliche Kamelausflüge werden angeboten und man sollte in den Zelten nicht zu genau hinsehen. Es ist ein bischen schmuddelig.

Du darfst Dir auch nicht er Illusion hingeben dass Du in den Camps alleine bist, auch wenn Du individuell reist. Es werden fast immer Gruppen da sein - und die sind auf die eine oder andere Weise immer laut.

Relativ exklusiv gelegen, weil innerhalb des Wadi Rum, ist das http://www.kingaretascampjordan.com/ Darüber kann ich nichts sagen - aber ich würds nehmen.

bye

Rolf

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Severinus66
08.08.2012, 14:20

Vielen Dank für den Tipp! Aber sag mal, was ich da lese, 240 Dollar für meine beiden Kinder und mich - das zahle ich ja nicht mal Im Fünf Sterne Dead Sea Spa??!! Liebe Grüße Sören

0

Was möchtest Du wissen?