Kann man Sumatra gut als Backpacker bereisen?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Wir haben das vor 35 Jahren gemacht, und letztes Jahr wieder. Die Infrastruktur ist heute viel besser als damals, der Transport viel schneller. Heute sind Sammeltaxi gross in Mode, die brauchen noch die Hälfte der Zeit als der Bus vor 35 Jahren. Sehr schön ist es im Toba-Hochland, z.B. am Lake Toba oder in Berastagi. Angenehmes Klima, nicht zu heiss, und nicht viele Touristen. Sumatra ist sehr gross und es gibt noch viel zu entdecken. Geld unbedingt in Medan oder Aceh wechseln, am Tobasee nicht günstige Wechselkurse, es gibt aber einen ATM in Prapat.

Sumatra kannst du ganz einfach als Backpacker bereisen, wir haben dies schon einige Male gemacht und hatten nie Probleme. Man kommt super mit dem Bus weiter, auch wenn dieser nicht immer sehr pünktlich ist. Die Leute sind sehr freundlich, zuvorkommend und hilfsbereit, falls du mal Fragen oder Probleme haben solltest. Mir haben die Reise durch Indonesien immer sehr gut gefallen! Gute Reise!

hi, kann auch nur sagen , dass das gut möglich ist. sicherlich wird man das eine oder andere mal über ohr gehauen, aber das gehört sich auch dazu :) die busse sind nicht immer sehr pünktlich, aber man gelangt dennoch immer ans ziel. sumatra ist ein schönes reiseland mit überwiegend netten menschen. manchmal kann es ein bisschen nervig sein immer angequatscht zu werden, aber mit einer netten und natürlichen art, kommst du auf jedenfall weiter. ich würde nicht zur ramadan-zeit fahren, denn dann mußt du mit den anderen mithungern....da fast kein lokal zur mittagszeit offen hat. ( ausser chinesisch, die die türen zu ramadan nur angelehnt haben) klassische route ist z.B von medan -bukit lawang-brastagi-prapat-tobasee-bukitingi-padang. es gibts natürlich noch viele andere möglichkeiten. also, als frau ist es vielleicht nicht ganz so angenehm zu fahren, aber angst haben muß ( die frau) auch nicht. mir ( mann ) hats immer super gefallen und bin total begeistert von dieser vielseitigen insel.

hi, abgesehen davon, daß du offenbar noch nicht backpacken warst? ist sumatra moslemisch. bist du ein mädchen? falls es dein erstes backpacken ist würde ich dir eher mal thailand vorschlagen (jaja, alle fahren hin, aber trotzdem genug platz u auch nicht-hot-spots zum geniessen und entdecken!), denn da ist mal alles easy, vom transport bis zur verständigung mit engl. ich (meine persönliche meinung als frau) mag indonesien bis auf bali jetzt nicht so sonderlich, aber malaysien noch weniger - frau sollte halt schon aufpassen was sie anzieht, herzeigt, wo man reinsieht, durchsieht usw. ich kann/mag mich nicht damit anfreunden, daß ich baden gehen mag und die frauen rund um mich eingewickelt sind u die mänenr gaffen. a.d. insel nias (relativ einsam damals noch) wurde ich genauso vn jugendlichen mit steinen beworfen wie im norindischen kaschmir, auch moslemisch. ich! habe darauf jedenfalls keine lust. wohingegen f.die, die jetzt weiter unten meckern, jaha, es ist eine wunderschöne insel u die menschen sind durchwegs freundlich, bloß die busfahrer sind selbstmörder... vlg aus wien

Was möchtest Du wissen?