Kann man sicher mit Kreditkarte bezahlen in Indien?

...komplette Frage anzeigen

8 Antworten

Hallo Indienfan,

wir haben in Indien vor allem in Geschäften und in Hotels schon des öfteren mit Kreditkarte bezahlt. Bisher gab es dabei keine Unregelmäßigkeiten.

Vorsicht sollte man beim Gebrauch von Kreditkarten ja sowieso überall walten lassen. Aber dass bezahlen mit Karten in Indien gefährlicher ist als anderswo wäre mir nicht aufgefallen.

Wünsche Dir einen schönen Aufenthalt in Indien

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Auf all meinen Indienreisen hatte ich nie Probleme mit der Kreditkarte. Jedoch AMEX wird häufig nicht akzeptiert. Auch musste ich auf meiner letzten Südindienreise Anfang 2010 feststellen, dass einige Geschäfte und Reiseagenturen neuerdings lieber Bargeld annehmen und die Kunden an die ATM Geldautomaten schicken, wo der Geldbezug mit Kreditkarte 1. limitiert ist auf ca. 250 US$ pro Tag und 2. mit einer hohen Bezugsgebühr belastet wird.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich habe nur an Bankautomaten Geld mit Kreditkarte abgehoben. Preiswert und guter Kurs. Ist aber auf 10.000 Rupee pro Abhebung limitiert. Manchmal musste ich ein zwei oder drei verschiedene Banken / Automaten aufsuchen bis es geklappt hat. - vielleicht lags an der Master Charge Karte - ich weis es nicht.

Es war eigentlich fasst unmöglich auf einen Schlag soviel geld auszugeben, dass sich die Kreditkarte direkt zum bezahlen genutzt haben. Ich war nicht in Luxushotels. Grüße ALeben

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Also ich zahle in Indien schon seit vielen jahren überwiegend mit visakarte und hebe auch damit immer geld ab, bisher hatte ich noch nie probleme - allerdings gebe ich die karte auch nicht aus der hand, bzw lasse ich sie nie aus den augen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Weitgehend sicher ist das schon. Man soll sich nur nicht auf irgendwelche "Deals" einlassen. In Agra bieten sie gern den "Transfer" von Edelsteinen nach Deutschland an, bei dem man gut verdienen soll. Dann ziehen sie die Kreditkarte durch, angeblich zu iherer eigenen Sicherheit. Das ist natürlich alles nur ein Fake. Also: Nie, nie, nie solche Vereinbarungen eingehen.

Grüße Julius

www.india-picture.net

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
rfsupport 02.03.2011, 15:36

Liebe/r julius35,

bitte achte in Zukunft darauf, dass wiederholes Posten derselben Links als Eigenwerbung ausgelegt wird und auf dieser Plattform nicht erlaubt ist. Deine Beiträge müssen sonst gelöscht werden.

Herzliche Grüße,

Caro vom reisefrage.net-Support

0

Ich war schon sehr oft in Indien und hab auch des öfteren die Kreditkarte eingesetzt. Bis jetzt ist noch nie etwas schief gegangen. Ich denke, in Indien passiert Kartenmißbrauch eher nicht. Da sind andere Länder eher drauf "spezialisiert".

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Soweit ich gehört habe, ist Spanien das unsicherste Land in dieser Beziehung. So etwas braucht ja auch ein gewisse kriminelle Organisiertheit und die ist in Indien wohl nicht so groß.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was ist in diesem Leben sicher? Eigentlich nur dessen Ende.

Wenn du neben der Kreditkarte stehen bleiben kannst, ist das Risiko auf jeden Fall deutlich geringer, als wenn jemand damit in den Nebenraum geht und du must warten. Aber, das kann dir in Deutschland / Europa auch passieren.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?